Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sammlung 118
Rewardo / Apple-Collection
Apple E-Commerce iPhone

Weltgrößte Apple-Sammlung soll für eine Million Franken verkauft werden

Welcher Apple-Jünger hat so viel Geld? Die wahrscheinlich weltgrößte Apple-Sammlung soll für eine Million Franken verkauft werden, das sind umgerechnet etwa 880.000 Euro.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Apple-Fans werden bei dieser Sammlung wahrscheinlich ins Schwärmen geraten: Die Kollektion, die sich derzeit in der Schweiz befindet, umfasst weit über 1000 Einzelobjekte des Kultkonzerns aus den Jahren 1976 bis 2008, darunter viele seltene und wertvolle Stücke wie die legendäre Lisa, mehrere Apple II, die NeXTstation, den NeXTcube und den Twentieth Anniversary Macintosh sowie die ganze Macintosh-Serie.

Alle Stücke in der Sammlung seien akribisch dokumentiert und in bestem Zustand, heißt es auf der Webseite des Cashback-Portals Rewardo. Bei der Sammlung handelt es sich wahrscheinlich um die größte Sammlung von Apple-Geräten der Welt, man kann sie für etwa eine Million Franken (etwa 880.000 Euro) kaufen.

  • Sammlung 2
    Apple Collection / Rewardo
  • Sammlung 105
    Apple Collection / Rewardo
  • 1984 Lisa Ii 1
    Lisa 1984 (Apple Collection / Rewardo)

Die Apple-Sammlung soll als Ganzes verkauft werden

Ein "Schweizer Bürger", der als leidenschaftlicher Sammler bezeichnet wird, hat die beeindruckende Kollektion zusammengetragen. Nun, nach seinem Ableben, soll die gesamte Sammlung auf Wunsch seiner Familie als Ganzes verkauft werden. Die Identität des Sammlers soll anonym bleiben, jedoch sein Andenken bewahrt werden. Deshalb wünscht sich seine Familie, dass die Kollektion nicht auseinandergerissen wird, die laut Webseite "vermutlich sogar reif fürs Guiness-Buch der Rekorde ist."

Anzeige

Der Verkauf findet über das Cashback-Portal Rewardo statt. Im Falle der Apple-Collection wird die Cashback-Summe laut Webseite einem wohltätigen Zweck zugeführt. Der Käufer hat die Möglichkeit, seinen “Käufer-Anteil” an eine Organisation seiner Wahl zu übergeben. Die Familie spendet den gleichen Betrag an Frauenhäuser und die Schweizer Bergrettung, sodass insgesamt 200.000 Franken der Kaufsumme karitativen Zwecken dienen werden.

Auch interessant: LEAD-Test: Zehn gute Gründe fürs iPhone XR

Lead 4 Cover 1200X1200
Wie bitte?

Noch nie gab es so viele Möglichkeiten zu kommunizieren. Wie Unternehmen es dennoch schaffen, ihre Botschaft erfolgreich zu vermitteln? Das LEAD Bookazine 4/2018 gibt unter anderem Tipps für den Einsatz von Voice-Skills, UX und Change-Management im Arbeitsleben. So gelingt Kommunikation – ohne Missverständnisse.

Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote