Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Magdalena Rogl Portraet Print
(Foto: Unternehmen)
Was macht eigentlich Jobprofile Job

Was macht eigentlich ein...Head of Digital Channels?

Als Head of Digital Channels ist man nicht nur Herr über alle digitalen Kanäle im Unternehmen. Magdalena Rogl bei Microsoft Deutschland hat LEAD erzählt, worauf es in diesem Job noch ankommt.

Anzeige
Anzeige

Jobtitel: Head of Digital Channels

Name: Magdalena Rogl

Alter: 33 Jahre

Unternehmen: Microsoft Deutschland

Anzeige

Was machst du?

Ich bin Head of Digital Channels in der Unternehmenskommunikation bei Microsoft Deutschland. Das heißt, mein Team und ich verantworten die digitalen Kommunikationskanäle wie Social Media, Newsroom, Blog und Intranet.

Welche Eigenschaft hilft dir in deinem Alltag am meisten und warum?

Ich glaube mein unverbesserlicher Optimismus in Kombination mit meinem Dickkopf.

Was ist dir an deinem Job am wichtigsten?

Der ständige Kontakt mit Menschen und die Unternehmenskultur.

Was macht am meisten Spaß?

Die richtigen Menschen miteinander zu verbinden, Dinge einfach auszuprobieren und Kommunikation neu zu denken.

Wie bist du zu dieser Aufgabe gekommen?

Ich bin ursprünglich gelernte Kinderpflegerin – also die totale Quereinsteigerin. Mit 23 habe ich – zusätzlich zu meinem Job als Kinderpflegerin – einen Nebenjob als Community Administratorin angefangen. Das war mein erster Berührungspunkt mit Online Communitys und Social Media.

Schnell wurde aus dem Nebenjob meine Leidenschaft und kurze Zeit später auch ein Vollzeitjob. Nach mehreren Stationen beim Internetunternehmen Tomorrow Focus bin ich dann 2016 über eine Freundin zu Microsoft gekommen. Sie hat damals schon dort gearbeitet und mich mit ihrem Enthusiasmus absolut begeistert.

Anzeige

Schildere bitte ein Projekt, das dich besonders begeistert hat.

Ein Teil meines Jobs ist es, die eigenen Kollegen fit für Social Media zu machen und sie dabei zu unterstützen, Markenbotschafter zu werden. Es freut mich jedes Mal wieder, wenn ich nach einem Training, Coaching oder Workshop merke, wie sich die Kollegen für dieses Thema begeistern lassen.

Mein Job ist unverzichtbar, weil…

Jobs sind verzichtbar, aber Menschen nicht! Ohne mich würde sehr viel Emotion, Leidenschaft und Menschlichkeit fehlen.

Wenn du nicht Head of Digital Channels wärst, was wärst du dann?

Vermutlich wieder Kinderpflegerin .... aber vielleicht auch Employer-Branding- oder Human-Relations-Manager.

Magazine Mockups Lead 400X360

Hol' dir die aktuelle LEAD!

Gerade im Digital Business kämpfen Unternehmen mit dem Mangel an Nachwuchskräften. Wie ticken diese Millennials, Digital Natives et cetera? Einerseits sind ihnen Werte, Wertschätzung und Flexibilität wichtig. Andererseits einen sicheren Job, ein gutes Gehalt. Hier heißt es für Arbeitgeber, neue Wege gehen. Millennials im Job widmet das aktuelle LEAD-Magazin eine Geschichte.

LEAD 02/18 erhältst du am Kiosk, als E-Paper oder im Abo. Weitere Jobprofile findest du online unter dem Hashtag #jobprofile.

Teilen
Jederzeit top informiert

Die wichtigsten LEAD Nachrichten per Messenger oder Newsletter

Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote