Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Axel Reichmann Bildrechte Google
Axel Reichmann (Foto: Google)
Was macht eigentlich Jobprofile Google

Was macht eigentlich ein Global Partnership Manager Google Assistant?

Als Global Partnership Manager Google Assistant darf Axel Reichmann bei Google ein komplett neues Ökosystem mit aufbauen. Das Wichtigste dabei ist, gut zuhören zu können.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Was machst du?

Ach, das ist jede Woche bunt gemischt. Der größte Teil meiner Arbeit besteht darin, mit unseren Partnern aus dem Ökosystem Google Assistant zu sprechen. Konkret geht es darum, mit den Partnern zusammen herauszufinden: Was sind die Use Cases? Was sind Anwendungsbeispiele, die besonders gut auf Google Assistant funktionieren und das Potenzial haben, eine große Nutzerschaft zu generieren? Dann gebe ich natürlich auch Learnings aus unseren Erfahrungen an unsere Partner weiter. Und zusammen mit unseren Partnern fragen wir uns: Was sind die Geschäftsmodelle?

Lead 4 Cta Mock Up 1200X1200 V2 40
Dazu stehen wir!

Unternehmen müssen Haltung zeigen und Werte leben. Vor allem was Ethik, Nachhaltigkeit und Diversity betrifft. Das aktuelle LEAD Bookazine 2/2019 zeigt, wieso sich Haltung im Marketing bezahlt macht! Cases wie Recup und Nike machen es vor!

Wie bist du zu dieser Aufgabe gekommen?

Ich arbeite seit 2010 bei Google. Vor meiner jetzigen Rolle habe ich mehrere Jahre lang Pure-Play-Retailer bei strategischen und operativen Fragen rund um den Einsatz von Google-Lösungen für den E-Commerce betreut.

Welche Eigenschaft hilft dir in deinem Alltag am meisten? Und warum?

Zuhören ist extrem wichtig. Zuhören, was unsere Partner ausprobieren und wovon sie glauben, was funktioniert. Aber es geht natürlich auch darum, eine Form von Coaching zu geben und die Erfahrungen, die wir schon gesammelt haben, weiterzugeben.

Schildere möglichst anschaulich ein Projekt, dass dich begeistert hat

Wir haben zusammen mit Ravensburger Ende letzten Jahres kNOW! gelauncht. Es ist das erste Brettspiel weltweit, das mit Google Assistant funktioniert. Die Funktionen von Google Assistant werden dabei spielerisch eingebunden. Das besondere Highlight ist, dass die verwendeten Quizfragen niemals Out of Date sind – denn der Assistent als Showmaster weiß immer die aktuelle Antwort.

Anzeige
Logo
Finde deinen Top-Job!

Der LEAD Stellenmarkt ist die Jobbörse für die Bereiche Marketing, Werbung, Vertrieb und Medien. Hier werden marketingaffine Talente gesucht und gefunden. Egal, ob Marketingmanager in der Industrie oder Social-Media-Berater bei einer angesagten Agentur – im LEAD Stellenmarkt findest du die passende Position für deine Zukunft.

Was ist dir in deinem Job am wichtigsten? Was macht am meisten Spaß?

Spannend finde ich, dass ich ein komplett neues Ökosystem mit aufbauen darf. Das erfordert viel Absprache – intern mit den Kollegen und extern mit Partnern. Für manche Projekte arbeiten wir auch mit globalen Entwicklerteams zusammen. Und so ist kein Tag wie der andere.

Mein Job ist unverzichtbar, weil...

Weil es eine Schnittstelle zwischen den Entwicklern und den Partnern geben muss.

Wenn du nicht im Google Assistant Team wärst, was würdest du dann tun?

An einer anderen spannenden Aufgabe arbeiten. Auch am Schnittpunkt zwischen neuer Technologie und Partner Management.

Auch interessant: Was macht eigentlich ... ein Venture Development Manager?

Newsletter & Messenger

Mit dem LEAD Newsletter und dem LEAD Tech Newsletter immer top informiert zu allen Themen des digitalen Lebens. Egal ob beruflich oder privat. In deiner Inbox oder per Messenger.

Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote