Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Image002
"Was Helden Tun"-Gastgeber Dominik Hoffmann (Collage: Uli Kurz/LEAD)
Was Helden Tun LEAD Podcast Podcast

"Was Helden Tun" mit Ramona Mayr

Mona hat mit Langhaarmädchen ihre Vision einer nahbaren Beautybrand wahr gemacht. Im Podcast erzählt die Gründerin, wie sie es geschafft hat, ihre Idee zum Erfolg zu führen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Als gelernte Friseurin und Make-Up-Artist hat Mona eine beeindruckende Karriere hingelegt - sie war für Marken wie Louis Vuitton und Cartier tätig und arbeitete unter anderem in Kapstadt und Sydney. Erfüllung und Glück hat sie dabei aber nicht verspürt - und nach ihrer Vision gesucht.

Von ihren letzten 2000 Dollar hat sie sich einen Mini-Van gekauft - mit dem Namenschild BOB. Ruhe, Freiheit und Inspiration sind mit dem Mini-Bus in ihr Leben getreten. In dieser Zeit hat sie über 100 Bücher, Hörbucher und Podcasts zum Thema Persönlichkeitsentwicklung konsumiert. Ihr wurde klar: Love what you do!

Auf ihre wunderbare Art erzählt Mona im Podcast "Was Helden tun" ihre Geschichte.

Mona ist mit BOB zu Hostels gefahren und hat dort Stylingparties veranstaltet, Tipps gegeben und Zöpfe geflechtet. Sie hat gelernt, welchen Bedarf ihre Zielgruppe besitzt und konnte mit ihren Kompetenzen als echte Handwerkerin helfen.

Langhaarmadchen
Mona und Julia von Langhaarmädchen (Copyright: Blaenksen)

Um die Ideen von Mona umzusetzen, kam ihre beste Freundin Julia, die ihren Job in Würzburg gekündigt hatte, nach Australien. Ihre Vision: Eine erste nahbare Beautybrand mit Persönlichkeit und Herz. Im Idealfall mit einem Stylingbus und eigenen Produkten.

Anzeige

Drei Jahre später gibt es genau das alles! Seit 2018 sind 21 Langhaarmädchen-Produkte in 13 Ländern in allen Filialen der Drogeriemarktkette dm erhältlich. Langhaarmädchen sollte die erste Exklusivmarke von dm werden, die in Kooperation mit einem Start-up jemals entwickelt wurde.

Auch interessant: Was Helden Tun: Jannike Stöhr

Den Sommer 2018 verbrachten Mona und Julia plus Team mit ihrem umgebauten amerikanischen Schulbus (auf den Namen BOB getauft) auf mehr als 100 Festivals und Veranstaltungen.

Die Links zur Folge:

Lead 3 Podcast 1200X1200 Vr
Hergehört!

Das gesprochene Wort ist auf dem Höhenflug. Was für Musikfans früher der Plattenladen war, ist heute der Podcast-Anbieter. Das Potenzial des neuen alten Formates haben auch die Big Player erkannt. Podcasts gibt es mittlerweile viele, aber wo kann man sie am besten anhören? Im LEAD Bookazine 3/2018 findest du sechs Podcast-Plattformen im Vergleich.

Was du aus dem Gespräch mit Mona mitnimmst:

  • Nimm dir Zeit, um herauszufinden, was du wirklich willst
  • Ein Tiefpunkt kann der Wendepunkt zu einem anderen Weg sein
  • Lass deiner Kreativität freien Lauf und hab Vertrauen
  • Es ist alles da. Hab Träume und handele
  • Ein Unternehmen ist 80 Prozent deiner Persönlichkeit

So wirst auch du zum Helden:

Bist du als Unternehmer oder Selbständiger aktiv? Erzähle uns von deiner Heldenreise!

Du erreichst uns unter redaktion@lead-digital.de oder auf Instagram unter @lead_stories Mit Podcast-Host Dominik Hoffmann kannst du dich auf Instagram connecten: @domhoffmann

Lead 4 Diversity 1200X1200
Wir sind mehr!

Diversity am Arbeitsplatz ist eine Chance und ein Investment zugleich. Im LEAD Bookazine 4/2018 erfährst du, wieso Chancengleichheit die Produktivität steigert und erfolgsentscheidend für jede Agentur und jedes Unternehmen ist. Es geht also auch um Geld.

Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote