Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sternenhimmel Fotolia 175637434 Web
Das Unternehmen Orion Span bietet diesen Ausblick bald auch von oben an (Bild: stock.adobe.com)
Weltraum

Urlaub in den Sternen

Das Unternehmen Orion Span will schon 2021 das erste Hotel im Weltraum eröffnen. Ein zwölftägiger Aufenthalt soll rund 7,7 Millionen Euro kosten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das US-Unternehmen Orion Span mit Sitz in Houston, Texas, will 2021 das erste Hotel im All eröffnen. Ein Jahr später wird die Aurora Station, wie das Hotel heißt, in 200 Kilometern Entfernung von der Erdoberfläche ihre Pforten für abenteuerlustige Reisende öffnen, für Menschen, die "von sich glauben, nicht für ein ganz normales Lebens geschaffen zu sein", wie das Unternehmen auf seiner Website schreibt.

Reich sollten sie auch sein, denn der Preis für einen zwölftägigen Aufenthalt hat es in sich: Er liegt bei 9,5 Millionen Dollar oder umgerechnet 7,7 Millionen Euro pro Person. Immerhin: Anreise und spezielle Trainings im Vorfeld sind mit inbegriffen. Aktuell müssen Privatleute allein für einen Flug ins All 80 Millionen Dollar, das sind 65 Millionen Euro, bezahlen. Insofern ist das Orion-Span-Angebot ein wahres Schnäppchen.

Insgesamt vier Personen (zwei Reisende und zwei Crewmitglieder) haben in dem Hotel Platz. Langweilig wird es da oben sicher nicht, die Touristen können Astronauten über die Schulter sehen (einer ist immer dabei) oder: Gemüse anbauen. Wesentlich verlockender dürfte aber die grandiose Aussicht und das Gefühl der Schwerelosigkeit sein. Und keine Angst vor einem Gruppenschlafsaal; der Veranstalter bietet ausschließlich private Suiten an.

Anzeige
Orion Span
So soll die Aurora-Station von außen aussehen (Bild: Unternehmen)

Der Unternehmensgründer Frank Bunger erklärte gegenüber dem US-Nachrichtendienst Bloomberg, er wolle Menschen in den Weltraum bringen, weil es die einzige, vom Menschen bisher unberührte Bastion des Universums sei. Bei dem einen Hotel will er seine Pläne nicht belassen. Interessenten können sich schon jetzt ein Plätzchen auf der Aurora-Station sichern: Die Raumstation ist flexibel erweiterbar und könne, so das Unternehmen, wie eine Stadt in den Weltraum wachsen. Und auch Unternehmen lockt Orion Span mit "speziellen Konditionen", um sich eine Niederlassung auf der Aurora aufzubauen.

Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote