Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Strava Fitness App Cr Strava
Fitnesstracker enthüllen in einer Heat-Map sportliche Aktivität. Bild: Strava.
Crazy Stuff Apps Trends

Tinder, Tiere und Agenten

Auch diese Woche haben wir für euch die seltsamsten Memes, Ideen und Gadgets zusammengesucht. Von der duschenden "Ratte" bis zur leuchtenden Tastatur. Et voilà...

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Manchmal braucht es nur ein Video im Twitter-Feed und alles ist wieder gut. Während bisher hauptsächlich Kätzchen, Einhörner und Flamingos die digitalen Herzen schmelzen ließen, schickt sich jetzt ein Nagetier an, ihnen den Rang abzulaufen.

Et voilà, hier sind unsere wöchentlichen Kuriositäten aus dem Netz.

Die reinliche "Ratte"

Kätzchen, Einhörner, Flamingos und jetzt auch noch Ratten. Das Netz giert nach Bilder possierlicher Tierchen. Der neueste Social-Media-Star ist eine sich genüsslich duschende "Ratte". Das Video aus Peru hat es bisher auf 774.763 Views auf Youtube gebracht. Die Nager gelten gemeinhin als alles andere, nur eben nicht: reinlich. Jetzt werden wir eines besseren belehrt, dann da steht sie nun, die "Ratte", von Kopf bis Pfote eingeschäumt. Dass sie eigentlich ein Pacarana, also ein südamerikanisches Nagetier, ist, interessiert dabei niemanden mehr.

Hier joggen US-Militärs

Die GPS-Technologien von Strava sind in Fitness-Apps wie zum Beispiel Fitbit, Jawbone oder der eigenen Strava-App verbaut. Die Trainingsdaten von etwa 27 Millionen Nutzern werden dabei anonymisiert gespeichert. Die Apps zeichnet also nach, wie und wo ihre Nutzer trainieren. Eine weltweite Heat-Map veranschaulicht, wo sie sich in den vergangenen zwei Jahren bewegt haben. Je heller die Flecken, desto größer die Aktivität. Dass dabei Europa, die USA und anderen urbanisierte Gebiete besonders viel Bewegung zeigen, überrascht nicht. Doch auch in Krisen- und Wüstengebieten wie Irak, Syrien und Afghanistan zeigt die Karte vereinzelt helle Lichtpunkte. Vermutlich befinden sich in diesen Bereichen US-Militärstützpunkte - bekannte, aber auch bis dahin geheime Standorte.

Anzeige
Strava Fitness App Cr Strava
Fitnesstracker enthüllen in einer Heat-Map sportliche Aktivität. Bild: Strava.

"Love Hurts in Tinder Times"

Theater und Digitalisierung geht nicht zusammen? Doch, sehr wohl. Seit gut einem Jahr gibt Performancekünstler Patrick Wengenroth das Stück "Love Hurts In Tinder Times" im Theater Schaubühne am Lehniner Platz.  Es geht um Sex, Liebe, Fremdgehen - und Polygamie. Und all das in Zeiten, wo der nächste Partern nur einen Wisch weit entfernt auf dem Display des Smartphones wartet. "Machen wir den unseligen Zweierbeziehungen endlich ein Ende – POLYAMORIE ist das neue alte Ding! Ich bin ein Einhorn und liebe wen und so viele ich will", heißt es im Programm.

Dass das Stück gut besucht ist, kann als Symptom unseren heutigen Beziehungslebens gelesen werden. Wer bitte hat die Dating-App noch nicht getestet? Einem Freund beim Wischen über die Schulter geschaut? Oder laut mitgelacht, wenn in der Kneipe die peinlichsten Tinderprofile zum Besten gegeben wurden?

Love Hurts In Tinder Times Cr Gianmarco Bresadola
Szene aus dem Theaterstück Love Hurts in Tinder Times. Bild: Gianmarco Bresadola

Ein Upgrade für die snack-sichere Tastatur

Was haben wir uns gefreut, als Corsaire im letzten Jahr eine snack-sichere Tastatur auf den Markt brachte. Gamer (die anvisierte Käufergruppe) können seitdem nach Herzens Lust und Laune Chips, Kekskrümel oder Cola auf den Tasten verteilen. Das Spiel geht trotzdem weiter. Einzig über die nur weiß leuchtenden Lichter echauffierte man sich. Deswegen gab's jetzt ein Update: Die neue Corsair K68 leuchtet jetzt im RGB-Farbspektrum - sofern sie nicht unter Snacks begraben sind.

Corsair Keyboard Screenshot
Bild: Corsair.

Das tanzende Hologramm

Normalerweise sind Hologramme nur aus einem Winkel sichtbar. Damit ist jetzt Schluss. Ingenieure der britischen Brigham Young University haben eine 3D-Display-Technik entwickelt, mit der ein 3D-Objekt nun von jeder Seite betrachtet werden kann. Zum Beispiel, wenn man ein Holgramm auf dem Finger tanzen lässt. Das sieht niedlich aus, könnte aber in Zukunft echten Nutzen bringen, um den Standort von Flugzeug auf dem Radar in 3D-Optik abzubilden.

Hologramm Screenshot
Bild: Brigham Young University
Teilen
Jederzeit top informiert

Die wichtigsten LEAD Nachrichten per Messenger oder Newsletter

Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote