Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Getty Images Nur Photo 920359802 1600X900
(Bild: GettyImages/NurPhoto)
Elon Musk Tesla

Tesla-Mitarbeiter sabotiert Produktion

Während schon der Verkaufsstart des Tesla 3 nur schleppend anläuft, hat Tesla-Gründer und CEO Elon Musk nun auch mit Schwierigkeiten in den eigenen Reihen zu kämpfen. Ein Mitarbeiter gab zu, die Produktion der Fahrzeugreihe manipuliert zu haben

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neben dem holprigen Produktionsstart des Hoffnungsträgers Model 3 macht dem Elektroautobauer Tesla laut Firmenchef Elon Musk nun auch noch ein Feind im eigenen Hause zu schaffen. Ein Mitarbeiter habe "umfassende und schädliche Sabotage" begangen, schrieb Musk den Tesla-Angestellten am Sonntagabend in einer E-Mail, die der US-Sender CNBC am Montag (Ortszeit) veröffentlichte. Das volle Ausmaß sei noch nicht klar, doch was der Mitarbeiter bislang zugegeben habe, sei schon "ziemlich schlecht". Ein offizielles Statement des Unternehmens gab es zunächst nicht. Der Angestellte hat laut Musk unter falschen Nutzernamen direkte Änderungen an Teslas Produktionssystem vorgenommen und große Mengen hochsensibler Daten an Dritte herausgegeben. Sein Motiv sei eine gewünschte Beförderung gewesen, die ihm versagt wurde. Es könnte aber noch weit mehr dahinter stecken, deshalb werde die Untersuchung diese Woche in aller Tiefe fortgeführt. "Wie ihr wisst, gibt es eine lange Liste von Organisationen, die wollen, dass Tesla stirbt", warnte Musk die Mitarbeiter mit Verweis auf die Öl- und Gasindustrie sowie auf Wall-Street-Spekulanten, die gegen die Aktie der Firma wetten.

Anzeige

Tatsächlich verfolgt Elon Musk eine komplett andere Vision von Mobilität als die traditionellen Fahrzeughersteller. So lässt er mit seiner Firma "The Boring Company" Tunnels für Hochgeschwindigkeitsfahrzeuge bauen. Bis jetzt gibt es nur einen Testtunnel auf dem Gelände seines dritten Unternehmens, Space X. Letzten Donnerstag schickte Musk einen Tesla Model X auf eine Testfahrt durch die Röhre, wie dieses Video auf Twitter zeigt:

Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote