In Donald Trumps Ukraine-Affäre ist nun ein zweiter Whistleblower aufgetaucht. Das nimmt US-Late-Night-Talker Stephen Colbert zum Anlass für ein etwas abgewandeltes Duett des Klassikers „It takes two“ aus der Motown-Ära. Auszug: „It takes two, baby. This ain’t no coup, baby. They gonna impeach you…“ Im Original aus dem Jahr 1965, gesungen von Kim Weston und dem großartigen Marvin Gaye. Hier aber in der Version von „The Whistleblowers“…

Übrigens: TechTäglich gibt es auch als Newsletter und als Skill ("Alexa, öffne LEAD digital Tech").