Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Techtaeglich
TechTäglich – die Technik-Kolumne von LEAD erscheint montags bis freitags immer um 11 Uhr
Technik TechTäglich Apple

TechTäglich: Die Luft ist raus bei Apples AirPower

Vor dem Mittagessen die wichtigsten, interessantesten und amüsantesten Technik-Meldungen des Tages: Das ist die Technik-Kolumne von LEAD, die von Montag bis Freitag erscheint – immer um 11 Uhr. Das Neueste von Apple, Amazon, Facebook oder Google. Kurz, knackig, unterhaltsam.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die Luft ist raus bei Apples AirPower

Air Power
AirPower sollte iPhone, Apple Watch und die AirPods 2 parallel laden (Bild: Apple)

Luftnummer: Die kabellose 3-in-1-Ladematte "AirPower", im Herbst 2017 erstmals auf einem Event angekündigt, kommt überraschenderweise doch nicht auf den Markt. Apple hat gegenüber TechCrunch überraschend das Aus für das Zubehör, das iPhone, Apple Watch und AirPods 2 parallel laden sollte, verkündet.

Apples Ingenieure, so die Begründung, hätten die Idee nicht so umsetzen können, dass sie den Qualitätsansprüchen, die Apple an Produkt-Releases habe, entsprechen würden. Daher verzichte man lieber auf den Release.

Was im Netz zu heftigen Diskussionen führte: Zeigt Apple nun Stärke? Oder wäre das "unter Steve Jobs nie " passiert? Die Wahrheit ist wohl eher: Cupertino hat sich schweren Herzens dafür entschieden, kein unausgereiftes Produkt auf den Markt zu werfen, das dann womöglich bei Kunden explodiert. Davon kann Samsung ja ein Lied singen.

Die Lehre: Am besten künftig nicht anderthalb Jahre zuvor ein Produkt ankündigen, um es dann nie zu verkaufen. Lieber ein Produkt zur Serienreife bringen und dann erst davon sprechen...

Vodafone baut aus und will 5G "für jede Milchkanne"

Vodafone Funkmasten Lte 5 G
Vodafone baut in Deutschland am Funknetz der Zukunft (Foto: Vodafone)

5G sei "nicht an jeder Milchkanne notwendig", sagte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek über den Ausbau des 5G-Netzes in Deutschland. Und erntete massive Kritik. "Doch, jeder Stall muss die Möglichkeit zum Anschluss haben", konterte Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner. Und auch Vodafone will an jede Milchkanne.

Aktuell informiert der Provider über den Ausbau seines Maschinennetzes - Zitat: "für die Milchkanne". Bis September ist die Errichtung von rund 2000 weiteren Mobilfunkmasten geplant. Dann will Vodafone 95 Prozent der Fläche in Deutschland mit guten Reichweiten ausstatten.

Vodafone hat mit Narrowband IoT bereits die erste 5G-Technologie im bestehenden LTE-Netz aktiviert. CEO Hannes Ametsreiter verspricht: "Wir bauen ein Netz speziell für das Internet der Dinge und so für nahezu jeden Sensor. Wir bauen ein Netz für nahezu jede Milchkanne.“

SEGA kündigt Genesis Mega Drive Mini an

Sega Genesis Mini
Vier der 40 Titel, die sich auf der SEGA Retro-Konsole ab September spielen lassen werden (Foto: SEGA)

Retro-Konsolen liegen im Trend. Ab September darf auf der SEGA Genesis Mega Drive Mini gezockt werden. 80 Dollar wird der Spaß kosten. Und ist SEGAS Antwort auf Nintendos SNES Classic Mini.

40 Spiele sollen zum Start dabei sein. Besonderen Wert legt SEGA auf perfekt emulierte Spiele. Mit der AtGames SEGA Flashback Drive Mega HD gibt es ja bereits eine lizensierte SEGA-Konsole mit rund 80 Titeln, die allerdings die Classic-Games mehr schlecht als recht emuliert hat.

Unter anderem sind diese Titel schon von SEGA für die alte neue Mini Drive bestätigt: Ecco the Dolphin, Castlevania Bloodlines, Sonic The Hedgehog (natürlich) und Altered Beast. Im Paketpreis sind ab September dann zwei Controller, ein HDMI-Kabel und das USB-Netzteil enthalten.

Datenschutz-Probleme bei Tesla

17112017 Tesla
Datenschutztechnisch rast Tesla offenbar in den Irrweg (Foto: © Tesla)

Tesla geht mit sensiblen und persönlichen Daten seiner Kunden fahrlässig um, berichtet der US-TV-Sender CNBC. Zwei Hacker haben herausgefunden, dass der Autobauer persönliche Daten von Kunden unverschlüsselt dauerhaft speichert, wenn Tesla-Fahrer ihr Smartphone mit dem Fahrzeug koppeln.

Der Vorwurf: Wer einen gebrauchten Tesla kauft und über entsprechende technische Kenntnisse verfügt, kann auf sensible Daten des Vorbesitzers zugreifen. Den Hackern war es testweise sogar möglich, Privatadressen (auch von Restaurant- und Golfplatz-Besuchen) aus Smartphone-Kontakten wiederherzustellen. Beim Thema Datensicherheit lässt Elon offenbar nicht seine Musk(eln) spielen...

Google nur Zweiter beim Suchmaschinen-Test

Google
Googles Suche landete bei Stiftung Warentest nur auf Rang zwei (Foto: Google)

Die Stiftung Warentest hat diverse Suchmaschinen geprüft. Überraschenderweise gewann nicht Google den Test, sondern Startpage, die nach eigenem Bekunden "diskreteste Suchmaschine der Welt".

Die Warentester urteilten: Startpage biete neben "gutem Komfort" auch "gute Suchergebnisse" und punkte "mit einer datenschutzfreundlichen Arbeitsweise".

Immerhin: Google landete auf Platz 2. Die Qualität der Suchergebnisse sei die Beste im Test gewesen.

Das Ende vom LEAD: Garfield-Handys gerade im Angebot

Du brauchst ein neues Handy und Apple, Samsung, LG, HTC, Huawei & Co. kommen für dich nicht in Frage? Gut, dann hätten wir für dich noch ein Angebot.

Im französisches Seegebiet Iroise vor der Atlantikküste der Bretagne um Brest wurden in den letzten Tagen wieder Tonnen von Garfield-Telefonen angeschwemmt. Garfield ist der faule und fette Kater, der seit Jahrzehnten in Comics und Film Kult ist.

Dass die Garfield-Handys angeschwemmt werden, das geht seit 1980 so. Doch jetzt ist das Mysterium endlich geklärt. Wie die BBC berichtet, wurde jetzt in einer sehr engen Meereshöhle ein Container eines 1980 gesunkenen Frachtschiffs entdeckt, der tausende Garfield-Telefone enthielt. Nach und nach werden die Garfield-Telefone an Land gespült.

Wer Apple & Co. verschmäht, greift gratis am Strand zu. Oder ordert einfach ratzkatz bei eBay. Denn die Nachfrage ist groß.

Übrigens: TechTäglich gibt es auch als Newsletter und als Skill ("Alexa, öffne LEAD digital Tech").

Anzeige
Themen
Apple Vodafone SEGA Tesla Google Garfield
Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote