Anzeige
Anzeige
Techtaeglich
TechTäglich – die Technik-Kolumne von LEAD erscheint montags bis freitags immer um 11 Uhr
TechTäglich Amazon Alexa

TechTäglich: Du skillst es doch auch! Alexa-Apps jetzt für alle

Vor dem Mittagessen die wichtigsten, interessantesten und amüsantesten Technik-Meldungen des Tages: Das ist die Technik-Kolumne von LEAD, die von Montag bis Freitag erscheint – immer um 11 Uhr. Das Neueste von Apple, Amazon, Facebook oder Google. Kurz, knackig, unterhaltsam.

Anzeige
Anzeige

Du skillst es doch auch! Alexa-Apps jetzt für alle

Bisher konnten nur registrierte Entwickler Skills für Amazons Sprachassistentin Alexa entwickeln – so heißen dort die Apps. Seit 2016 sind mehr als 80.000 Skills zusammengekommen. Kein schlechtes Ergebnis, aber drastisch weniger als von den App Stores für iOS und Android gewohnt. Nun will Amazon für ein größeres Angebot sorgen. Ab sofort kann, zunächst in den USA, jedermann seinen eigenen Alexa-Skill anbieten. Motto: Du skillst es doch auch! Zielgruppe sind beispielsweise Blogger (für die es eine Wordpress-Anbindung gibt), Schulen und Universitäten, Sportvereine oder kleinere Unternehmen. Sie können beispielsweise Blogtexte, Stundenpläne und aktuelle Angebote per Sprachbefehl vorlesen lassen – oder Quizspiele anbieten. Technische Grundlage ist das 2018 eingeführte Alexa Blueprint Tool, mit dem sich auch ohne Programmierkenntnisse Skills erstellen lassen. Dazu, so The Verge, gibt es jetzt mehrere neue Vorlagen.

Das neue Super-Spiel: Tetris Battle Royale

Wenn in Umfragen nach dem besten Videospiel aller Zeiten gesucht wird, hat "Tetris" immer beste Chancen auf Platz eins. Auch 35 Jahre nach der ersten Version ist das brillante Konzept des russischen Klötzchenspiels unübertroffen. Aktuell liegt allerdings "Fortnite Battle Royale" bei den Gamern ganz vorne. Und Nintendo hat nun die grandiose Idee gehabt, die beiden Superhits zu mixen – quasi mit "Tetris Battle Royale". Offiziell heißt das neue Spiel zwar "Tetris 99" – aber schon die Zahl deutet auf das Thema Battle Royale hin. In einem klassischen Tetris-Puzzle treten dabei 99 Spieler online gegeneinander an, die solange Klötzchen stapeln, bis nur noch der Sieger übrig ist. Also genau wie auf der Fortnite-Insel, nur friedlicher – auch wenn es möglich ist, Müll aufeinander zu werfen, um sich gegenseitig zu stören. "Tetris 99" ist ab sofort als Gratis-Download für Nintendos Switch-Konsole verfügbar. Zum Spielen, so Engadget, ist allerdings ein Online-Abo erforderlich, das 3,99 Euro im Monat oder 19,99 Euro im Jahr kostet.

Genial – so sollte iOS 13 aussehen

Von 3. bis 7. Juni findet in San José Apples jährliche Entwicklerkonferenz WWDC statt. Dort gibt es dann wie gewohnt einen ersten Blick aufs neue Betriebssystem iOS 13, das im Herbst für iPhone und iPad erscheint. Was sich die Apple-Fans dabei wünschen, zeigt jetzt ein geniales Video von ConceptsiPhone – quasi das große iOS-13-Wunschkonzert in 125 Sekunden. Über 40 neue Funktionen sind darin zu sehen, vom Split View auf dem iPhone über mehrere Nutzerkonten auf dem iPad bis hin zur Möglichkeit, einzelne Apps per Passwort oder Face ID zu schützen. Die schlechte Nachricht: Nie und nimmer wird Apple all diese prima Ideen in den nächsten iOS-Release packen. Die gute Nachricht: Es gibt ja immer noch iOS 14 und iOS 15 und iOS 16.

Tesla schützt Hunde im Auto

Elektroauto-Guru und Tesla-Chef Elon Musk hat mit dem "Dog Mode" und dem "Sentry Mode" schon seit Längerem zwei neue Funktionen für seine Fahrzeuge angekündigt. Nun sind die Updates für Teslas erschienen, die mit Autopilot ausgestattet sind und nach August 2017 gebaut wurden. Der Hunde-Modus soll Hunde (oder auch Kinder) schützen, die von ihren Besitzern für kurze Zeit alleine im Auto gelassen werden. Er regelt die Temperatur auf ein angenehmes Maß und blendet für besorgte Passanten eine Botschaft auf dem Display im Cockpit ein: "Alles okay, mein Herrchen/Frauchchen kommt gleich zurück." Wenn das Akku-Level des Tesla unter 20 Prozent sinkt und die Klimatisierung bald nicht mehr funktioniert, erhält der Besitzer eine Warnung auf sein Smartphone. Weil so eine Technik nie hundertprozentig zuverlässig ist, sollten Kinder und Hunde bei warmem oder heißem Wetter trotzdem nie allein im Auto gelassen werden. Der "Sentry Mode" überwacht das Umfeld des abgestellten Tesla permanent. Wenn sich jemand am Auto zu schaffen macht oder wenn es beschädigt wird, speichern die eingebauten Kameras die Szene. Auf dem Cockpit-Bildschirm erscheint dann eine Warnung vor der Filmaufnahme. Bei schwereren Schäden wie einem Einbruch löst der Tesla einen schrillen Alarmton aus und spielt Musik auf maximaler Lautstärke. Nutzer erhalten dann ebenfalls einen Smartphone-Alarm – einschließlich Videoaufnahme des Vorfalls.

LG G8 – das Smartphone (fast) ohne Lautsprecher

Lg G8
Boxen-Stopp: Beim LG G8 erzeugt der vibrierende Bildschirm den Klang (Foto: LG)

Weniger ist mehr – nach diesem Motto hat LG sein Smartphone G8 ThinQ entwickelt. Denn das anstehende neue Flaggschiff der Koreaner, das Ende Februar auf der Mobilfunkmesse MWC in Barcelona Premiere hat, verzichtet (beinahe) auf einen klassischen Lautsprecher. Stattdessen erzeugen Vibrationen des OLED-Displays den Sound. Mit dieser Technik namens „Crystal Sound OLED“ arbeitet LG auch bei seinen neuesten Fernsehern. Nur auf der Rückseite ist noch ein Lautsprecher eingebaut, der aber nur zum Einsatz kommt, wenn besonders lauter Sound gefragt ist. Gemeinsam mit dem Vibrier-Bildschirm soll so auch Stereoklang möglich sein. Das G8 ist das erste Smartphone-Topmodell von LG mit OLED-Display. Als hübsches Nostalgie-Element ist laut The Verge nach wie vor eine klassische Kopfhörerbuchse an Bord.

Das Ende vom LEAD: Düsterer Trailer für "Eiskönigin 2"

Am 22. November kommt die Fortsetzung von Disneys Animations-Welterfolg "Frozen" (Deutsch: "Die Eiskönigin – Völlig unverfroren") ins Kino. Nun gibt es den ersten Trailer von "Frozen 2" zu sehen, der Eiskönigin Elsa und ihre schräge Sippschaft in ungewohnt düsterer Umgebung zeigt. Zur Handlung des Frier-Musicals verrät Disney bisher nur so viel: "Elsa, Anna, Kristoff und Olaf wagen sich weit in den Wald hinein, um die Wahrheit über ein altes Geheimnis ihres Königreichs zu erfahren."

Übrigens: TechTäglich gibt es auch als Newsletter und als Skill ("Alexa, öffne LEAD digital Tech").

Anzeige
Themen
Alexa-Skills Tetris Battle Royale iOS 13 Tesla-Hunde-Update LG G8 "Eiskönigin 2"
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote
Anzeige