Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Social Football
Fußball in den sozialen Medien – manchmal ein Volltreffer, und manchmal auch klar daneben (Foto: 123rf.de)
Jörg Heinrich Fußball Sport

Social Fußball: 50 Volltreffer

Es muss nicht immer Twitter-König Cristiano Ronaldo sein, mit seinen 74,6 Millionen Followern. Oder Instagram-Meister FC Bayern mit seinen 13,9 Millionen Abonnenten. Diesen Social-Media-Superstars folgt ohnehin (fast) jeder. Aber: Im deutschen Fußball gibt es so viele spannende Accounts, bei denen sich das Lesen und Folgen lohnt. LEAD präsentiert 50 informative, unterhaltsame und auch skurrile Volltreffer aus dem "Social Football".

Anzeige
Anzeige
Anzeige

AKTUELLE SPIELER

1. Mats Hummels: Einer der wenigen deutschen Stars, denen man anmerkt, dass sie selbst twittern, und nicht von ihrer Agentur twittern lassen. Wenn er Zeit und Lust hat, veranstaltet Hummels Fan-Fragestunden, mit schlauen und interessanten Antworten.

Twitter: matshummels / Instagram: aussenrist15

2. Felix Kroos: Nein, nicht Toni – sondern Felix. Der Weltmeister-Bruder von Union Berlin ist einer der amüsantesten deutschen Twitter-Fußballer. Als Toni bei der WM 2018 gegen Schweden ein Gegentor verschuldete, dann aber auch selbst traf, haute Felix einen grandiosen Tweet raus, der jetzt als "Fußballspruch des Jahres" nominiert ist: "Stark! Ein Tor gemacht, eins vorbereitet."

Twitter: felixkroos18 / Instagram: felixkroos23

Anzeige

3. Toni Kroos: Gut, dem Bruder von Felix Kroos kann man natürlich auch folgen. Sehr unterhaltsam, auch weit über den Fußball hinaus. Aber am schönsten ist es, wenn sich die Kroos-Brüder gegenseitig dissen.

Twitter: ToniKroos / Instagram: toni.kr8s

4. Mesut Özil: International der größte Social-Media-Star unter den deutschen Fußballern – unter anderem mit 23,4 Millionen Followern bei Twitter. Schreibt meist auf Englisch bzw. lässt auf Englisch schreiben. Liefert Einblicke aus der Premier League bei Arsenal und aus seinem nicht nicht allzu ärmlichen Leben. Tabuthemen: Erdogan, Löw, Bierhoff.

Twitter: MesutOzil1088 / Instagram: m10official

5. Mario Götze: Sportlich leider in der Dauerkrise, aber vor allem bei Instagram mit 8,7 Millionen Followern nach wie vor überaus gefragt. Viele fesche Bilder mit seiner feschen Ann-Kathrin. Und sogar mit Brille zeigte sich Mario zuletzt. Beinahe schon mehr Celebrity als Fußballer.

Twitter: MarioGoetze / Instagram: mariogotze

6. Sven und Lars Bender: Das einzige Brüderpaar im deutschen Fußball, das gemeinsam auf Instagram postet. Die beiden Oberbayern im rheinischen Exil, seit 2017 bei Bayer Leverkusen wiedervereint, zeigen viel Bodenständiges aus ihrer Heimat – von Superstar-Blingbling keine Spur. Sehr sympathische Buam!

Instagram: benderzwillinge

7. Leroy Sané: Jogi Löw wollte ihn bei der WM 2018 nicht, aber Instagram liebt Pep Guardiolas Jungstar von Manchester City. Postet viel vom City-Training – und manchmal auch von Freundin Candice Brook, die ihn gerade zum Papa gemacht hat.

Twitter: LeroySane19 / Instagram: leroysane19

8. Shkodran Mustafi: Bei Jogi Löw ist der Weltmeister von 2014 etwas in Vergessenheit geraten, aber beim FC Arsenal spielt er weiterhin regelmäßig. Liebstes Motiv: Sein kleines Töchterchen, gerade ein Jahr alt.

Twitter: MustafiOfficial / Instagram: shkodranmustafi

9. Manuel Neuer: Auf Twitter kaum zu sehen. Sein Medium ist eher Instagram, wo der Nationaltorwart mittlerweile auf 10,4 Millionen Abonnenten kommt. Wenig Privates, aber die Fans freuen sich über viele Bilder vom Training beim FC Bayern.

Twitter: Manuel_Neuer / Instagram: manuelneuer

10. Thomas Müller: Auf Twitter bietet der Weltmeister einen der besseren Agentur-Accounts ("Wir sind unglaublich motiviert"), aber trotzdem mit einigen charmanten Einblicken. Auf Instagram macht der Spitzbub aus Pähl mehr Spaß – und zeigt schon mal Bilder mit seiner Lisa, oder aus dem heimischen Pferdestall. Für Müller-Fans ist sein Instagram-Konto ein Must.

Twitter: esmuellert_ / Instagram: esmuellert

11. David Alaba: Der Bayern-Ösi ist mit Blingbling-Lifestyle auf den Spuren von Jérôme Boateng unterwegs. Vermarktet seinen eigenen Klamotten-Store und seine Marke „DA 27“, und zeigt vor allem auf Instagram, wie ein Fußball-Superstar 2018 lebt. Trotzdem schlitzohrig sympathisch.

Twitter: David_Alaba / Instagram: da_27

12. Dennis Aogo: Hier ist die Fälschung interessanter als das Original. Weil der Ex-Nationalspieler vom VfB Stuttgart eine etwas dubiose Neigung zu Aufzug-Selfies hat, hat es der Parodieaccount "Aogos Aufzug" auf Twitter mittlerweile zu Kultstatus gebracht.

Twitter (der unechte):AogosAufzug / Instagram (der echte):dennisaogo

13. Holger Badstuber: Der Schmerzensmann vom VfB Stuttgart und Ex-Bayer, der so oft von Verletzungen zurückgeworfen wurde, lässt seine Fans an all seinen Ups und Downs teilhaben. Letzte Saison lief’s prima, die neue Saison hat enttäuschend begonnen. Lesenswert und wohltuend authentisch sind seine Posts aber immer.

Twitter: Badstuber / Instagram: hbadstuber

14. Kevin Großkreutz: Als Weltmeister in die 2. Liga, und jetzt sogar mit Uerdingen in die 3. Liga – egal, der Ex-Dortmunder bleibt ein Original, und auch in den sozialen Medien eine absolute Marke. Auf Twitter macht er sich rar, aber auf Instagram gibt’s 100 Prozent Großkreutz, von Agentur-Posts keine Spur.

Twitter: fischkreutz_KG / Instagram: fischkreutz

15. Rurik Gislason: Die deutschen Fußballfans erinnern sich ungern an die WM in Russland – Rurik Gislason aber schon. Der fesche Isländer vom SV Sandhausen wurde als "Mr. World Cup" zum Social-Media-Star. Und seine jüngsten Instagram-Posts begeistern erneut vor allem die weiblichen Fans.

Instagram: rurikgislason

EX-SPIELER

16. Thomas Hitzlsperger: Der Ex-Nationalspieler war bester Deutscher bei der WM – als fachkundiger, kritischer und unterhaltsamer Experte bei der ARD. Und so clever er analysiert, so twittert er auch. Viel Interessantes zum aktuellen Fußball, gern auch auf Englisch – denn auf der Insel wird „Hitz The Hammer“ bis heute verehrt.

Twitter: ThomasHitz

17. Arne Friedrich: Der etwas andere Ex-Fußballer. Der Sommermärchen-Teilnehmer und langjährige Hertha-Spieler ist politisch und sozial engagiert. Seine Tweets und Posts zeigen ihn mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier oder beim Kinderhospizdienst der Caritas in Berlin, den er unterstützt. Lesenswert!

Twitter: arnefriedrich / Instagram: arnefriedrichofficial

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Wherever I go, he follows me. #LP10

Ein Beitrag geteilt von Lukas Podolski (@poldi_official) am

18. Lukas Podolski: Ja, klar, Poldi spielt noch, bei Vissel Kōbe in Japan – aber für seine Fans in Deutschland fühlt sich das fast schon nach lässigem Ruhestand an. Das kölsche Idol sorgt auch in den sozialen Medien für beste Unterhaltung: Poldi beim Kicken zwischen Hochhäusern in Japan, der junge Poldi mit der Meisterschale beim FC Bayern, oder mit seinem neuen Mitspieler, Barça-Legende Andrés Iniesta.

Twitter: Podolski10 / Instagram: poldi_official

19. Bastian Schweinsteiger: Noch ein Ex-Superstar im Vorruhestand, bei Chicago Fire in der US-Liga MLS. Schweinis Social-Media-Mix: Entspannter US-Lifestyle und charmante Familienfotos mit seiner schönen Ehefrau und Jung-Mama Ana Ivanović, die auf Instagram selbst 1,5 Millionen Abonnenten hat.

Twitter: BSchweinsteiger / Instagram: bastianschweinsteiger

20. Lothar Matthäus: Viele Fotos von früher mit anderen Altstars, und der eine oder andere durchaus interessante Satz zum aktuellen Fußball – so präsentiert sich Loddar im Internet. Vorteil: Man muss ihn nur lesen, und nicht hören.

Twitter: LMatthaeus10 / Instagram: lotharmatthaus10

21. Oliver Kahn: Seinen Job als Champions-League-Experte im ZDF ist er los, weil das Zweite die Rechte verloren hat. Im Fernsehen, gemeinsam mit Oliver Welke, hat sich der Drucktitan zum Top-Experten gemausert, online zeigt er sich gern als Geschäftsmann und Motivations-Experte im Anzug.

Twitter: OliverKahn / Instagram: oliverkahn

22. Per Mertesacker: Der Weltmeister hat erst im Sommer bei Arsenal aufgehört, und ist (vielversprechender) neuer Experte beim Sport-Streamingsender DAZN. Wird spannend, wie er seine Analysen online begleitet.

Twitter: mertesacker / Instagram: p_mertesacker

23. Ralph Gunesch: Als Spieler war „Felgenralle“ (Spitzname wegen seiner Auto-Leidenschaft) vor allem bei St. Pauli Kult. Heute kommentiert er bei DAZN Champions League – und ist auf Twitter einer der entspanntesten, cleversten und fanfreundlichsten Ex-Fußballer. Unbedingt lesenswert!

Twitter: felgenralle

24. Jürgen Klinsmann: Der Sommermärchen-Trainer ist seit seinem Aus als US-Nationalcoach vor allem als Schwaben-Legende und Elder Statesman unterwegs. Sehr sympathische Posts aus aller Welt.

Twitter: J_Klinsmann / Instagram: j_klinsmann

25. Kevin Kurányi: Einer der wenigen deutschen Gewinner bei der WM in Russland – als ebenso weltgewandter wie amüsanter ARD-Experte im Blümchenhemd, und als launiger Twitterer, der um keine Antwort verlegen war. Auf Twitter ist er seitdem leider verstummt, aber wenigstens bei Instagram geht’s weiter.

Twitter: KK22official / Instagram: kuranyi.k

26. Philipp Lahm: Ihm sollte man folgen – aber nur um zu sehen, wie gut andere Fußball-Accounts sind. Meister der skurrilen und nichtssagenden Agentur-Tweets, die fast schon wieder kultig sind. Motto: „Mehr zu meiner Interpretation von Führung lest ihr auf LinkedIn.“ Wenn Deutschland die EM 2024 bekommt, ist jahrelanger Social-Media-Nachschub von Organisationschef Lahm gesichert.

Twitter: philipplahm / Instagram: philipplahm

27. Mario Basler: Nein, als Experte wirklich ernst zu nehmen ist der Kneipen-Kicker natürlich nicht, der Mesut Özil die „Körpersprache eines toten Froschs“ attestierte. Aber für einen launigen Spruch zwischendurch reicht’s allemal.

Twitter:Mariobasler / Instagram:mariobasler.official

28. Jan Åge Fjørtoft: Wer einem der weltweit profiliertesten, unterhaltsamsten und am besten vernetzten Fußball-Experten folgt, sollte Norwegisch können – zumindest bei einigen Beiträgen. Den Rest gibt’s bei der Eintracht-Frankfurt-Legende auf Englisch, mit vielen interessanten Anmerkungen auch zur Bundesliga.

Twitter: JanAageFjortoft

KLUBS

29. TSV Winsen: Dem FC Bayern oder Borussia Dortmund kann jeder folgen. Aber Feinschmecker lesen, was der TSV Winsen twittert, seines Zeichens Landesligist und Bezirkspokalsieger 2011! Lustigster Twitter-Account eines deutschen Klubs. Aktueller Status: „Doppelt so viele Ligapunkte wie Bayer 04 Leverkusen, der FC Schalke 04 und der VfB Stuttgart zusammen!!!“

Twitter:TSVWinsen / Instagram: tsvwinsen

30. FC Liverpool: Seit Jürgen Klopp zum Klubheiligen an der Anfield Road aufgestiegen ist, betreibt der FC Liverpool als einer der wenigen großen internationalen Klubs einen deutschen Twitter-Account, der mit Herz und Leidenschaft alle deutschen Fans von Kloppo und der Reds versorgt. Klasse!

Twitter:LFC_Deutsch

31. Hertha BSC: Und wer betreibt den witzigsten und leidenschaftlichsten Klub-Account in der Bundesliga? Nicht wenige meinen: Hertha BSC Berlin, das in den sozialen Medien alles andere als graumäusig rüberkommt.

Twitter:HerthaBSC / Instagram:herthabsc

SPASS

32. FUMS: "Fußball macht Spaß" – hier ist der Name Programm. Die Arbeitsnachweise für Kommentatoren wie Béla Réthy oder Jörg Dahlmann sind ebenso Kult wie der Hashtag #FritzLove für den legendären Fritz von Thurn und Taxis. Feine Interviews, klasse Gags, muss man lesen.

Twitter:fums_magazin / Instagram: fums_magazin

33. 11 Freunde: Von Fans für Fans – das alternative Fußballmagazin lohnt sich auch in den sozialen Medien. Highlight ist natürlich der berühmte 11-Freunde-Liveticker bei großen Spielen.

Twitter:11Freunde_de / Instagram:11freunde

34. Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs: Arnd Zeigler ist der Urvater der deutschen Fußballsatire und des Retro-Kults. In der wunderbaren Welt von Twitter und Instagram unverzichtbar.

Twitter: zwwdf / Instagram:zwwdf

35. Reinhard Grindel: Der erzkonservative DFB-Chef versucht seit einigen Monaten, sich auf Twitter ein fanfreundlicheres und lockereres Image zuzulegen. Die Ergebnisse sind, nun ja, zumindest amüsant. Deshalb gut in dieser Rubrik aufgehoben.

Twitter: DFB_Praesident_

36. Fußballer mit Tieren: Parodie- und Spaß-Accounts rund um den Fußball gibt es wie Pokale im Trophäenschrank des FC Bayern – man kann sie nicht mehr zählen. Besonders witzig sind die Bilder mit tierliebenden Fußballern.

Twitter: ftbllrswanimals

ANALYSE

37. OptaFranz: Gegen welche Mannschaft hat Mario Gomez seine meisten Bundesliga-Tore geschossen? Und welche Mannschaft hat bei Schneefall im Oktober die meisten gelben Karten in Abendspielen gesehen? Die Daten-Gurus von Opta kennen jede Zahl aus der Bundesliga.

Twitter: OptaFranz / Instagram:optafranz

38. Collinas Erben: Wieder Ärger mit dem Videoschiri? Wurde der Leverkusener Elfmeter beim FC Bayern zurecht wiederholt? Die Experten vom Schiedsrichter-Podcast „Collinas Erben“ (benannt nach dem legendären italienischen Referee Pierluigi Collina) liefern exzellente Analysen.

Twitter: CollinasErben

MEDIEN

39. Sky Sport News HD: Auch wenn es in der Sky-Werbung „I want it all“ heißt – alle Spiele aus der Bundesliga und der Champions League überträgt der Bezahlsender längst nicht mehr. Trotzdem weiterhin eine schnelle Info-Quelle in den sozialen Medien.

Twitter:SkySportNewsHD

40. DAZN: 110 von 138 Saisonspielen der Champions League laufen ab sofort im Streamingdienst, der für Fußballfans fast schon unverzichtbar ist. Auch in den sozialen Medien wird DAZN immer interessanter.

Twitter:DAZN_DE / Instagram: dazn_de

41. Eurosport: Zeigt die Freitagsspiele der Bundesliga – und hat mit Matthias Sammer Deutschlands besten TV-Fußballexperten im Team, der auch online eine wichtige Rolle spielt.

Twitter:Eurosport_DE

42. Transfermarkt: Vor allem in den Transferperioden eine exzellente Quelle für News, aber auch sonst mit gutem Lesestoff.

Twitter:Transfermarkt

43. Wolff-Christoph Fuss: Der Sky-Kommentator ist etwas Twitter-müde, weil ihm dort zu viel gepöbelt wird. Dafür aber ein sehr launiger Instagram-Account mit einem ganz neuen Fuss: Der Jung-Papa schiebt sein Töchterchen im Kinderwagen durch München. Ebenfalls überaus lesenswert: Anna Kraft, Mutter des Töchterchens, und seit dieser Saison neu bei Eurosport.

Twitter:WolffFuss / Instagram:wolfffuss

44. Frank Buschmann: Buschi ist eine Institution bei Twitter – auch dank seiner regelmäßigen Rücktrittsankündigungen, die er nie wahrmacht. Aber nie um eine Meinung verlegen, immer unterhaltsam, und mit legendären Urlaubsfotos aus Malle.

Twitter:FrankBuschmann / Instagram:buschibuschmann

45. Marco Hagemann: Die Fußballstimme von RTL und DAZN ist einer der Kommentatoren, der auf Twitter am intensivsten Kontakt mit den Fans hält. Viel Interessantes, Folgen lohnt sich.

Twitter:Marco_Hagemann / Instagram:marco.hagemann

46. Marcus Bark: Der „Reporter vor Ort“ der ARD ist in der Öffentlichkeit wenig bekannt, liefert bei Länderspielen der deutschen Mannschaft aber die schnellsten und ergiebigsten Infos.

Twitter: Reporter_vorOrt

47. Bernd Schmelzer: Temperamentvoller Fußball- und Ski-Spezialist („Heieiei!“) vom Bayerischen Rundfunk. Online mit spannenden Einblicken und Hintergrundinfos – zurecht bereits 134.000 Follower.

Twitter:bscontent / Instagram:bernd.schmelzer

48. Julia Scharf: Die Sportschau-Reporterin hatte bei der WM 2018 einige herrliche Auftritte mit Kevin Kuranyi. Auf Twitter gibt’s von ihr Infos zu ihrer Arbeit, und auf Instagram auch Privates.

Twitter:JuliaScharf / Instagram:juliascharf_sport

49. Florian Schmidt-Sommerfeld: Nachwuchs-Reporter und absoluter Sport-Nerd, ab dieser Saison mit neuem Format „Champions Corner“ bei Sky. „Schmiso“ ist ein Mann für die Zukunft, und bei Twitter absolut lesenswert.

Twitter:Schmiso / Instagram:floschmiso

50. Heiko Waßer: Der Formel-1-Kommentator von RTL hat zwar nur am Rande mit Fußball zu tun, ist aber bekennender BVB-Ultra. Bayern-Fans treibt es beim Lesen seiner Tweets den Blutdruck nach oben. Aber in Dortmund ist er Kult, genau wie bei Fans von Hundefotos.

Twitter:HeikoWasser / Instagram: wasserheiko

Themen
Aktuelle Spieler Ex-Spieler Klubs Spaß Analyse Medien
Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote