Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Team 1 1190X650
Die On-Gründer David Allemann, Olivier Bernhard und Caspar Coppetti (v.l.) (Foto: On)
OMR Podcast E-Commerce

Schuh-Marke On: "Wir wollten das Laufgefühl neu erfinden"

Wie es die Schweizer Marke "On" trotz riesiger Konkurrenz geschafft hat, sich weltweit zu etablieren und warum sogar Will Smith seinen ersten Marathon in On-Schuhen gelaufen ist, erzählt Co-Gründer David Allemann im OMR-Podcast.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vor neun Jahren gründen drei Schweizer die Laufschuh-Marke "On". Hinter der Brand steckt eine neue Technologie, die Läufern einen weichen Aufprall und trotzdem explosiven Vortrieb erlauben soll – die ersten Tests liefen noch mit abgeschnittenen Gartenschläuchen.

Wie es die Marke trotz riesiger Konkurrenz geschafft hat, sich weltweit zu etablieren und warum sogar Will Smith seinen ersten Marathon in "On"-Schuhen gelaufen ist, erzählt Co-Gründer David Allemann im OMR Podcast.

Lead 4 Cta Mock Up 1200X1200 V2 70
Die Zukunft des Onlinemarketings!

Treue Kunden sind für Unternehmen wertvoll. Im Netz erwarten sie Premium-Service. Wieso es einen Costumer-Lifetime-Value braucht, wie er berechnet wird und warum der CLV die Zukunft des Onlinemarketings ist? Das alles erfährst du im aktuellen LEAD Bookazine 2/2019.

Die Geschichte von "On" startet so: 2010 kommt der ehemalige Triathlet und enge Freund von Allemann, Olivier Bernhard, zu ihm und Caspar Coppetti und holt einen Schuh mit an die Sohle geklebten abgeschnittenen Gartenschläuchen aus seiner Tasche. Nach mehreren Läufen mit dem vom Gründer-Team so getauften "Frankensteinen" starten die drei gemeinsam ihr Unternehmen On.

"Das Zentrale bei On ist das Produkt. Wir wollten nicht nur eine weitere Laufschuh-Marke machen, sondern das Laufgefühl neu erfinden", sagt Co-Gründer Allemann im OMR-Podcast. "Wir haben uns damals aber schon gefragt, wer eine Laufschuh-Marke aus der Schweiz überhaupt braucht."

Anzeige

Die drei Gründer taufen ihre Technologie "CloudTec" und patentieren diese weltweit. Die Schuhe von On bekommen dadurch ihren ganz eigenen Look. Die Sohlen haben zwischen 9 und 14 Hohlräume und sollen so für ein anderes Laufgefühl sorgen.

"Die Sohle bewirkt einen leichten Aufprall, aber dann wird der Schuh trotzdem explosiv", sagt Allemann. Heute laufen laut dem Co-Gründer über fünf Millionen Menschen weltweit in On-Schuhen. Aber wie geht das bei Konkurrenten wie Nike, Adidas, Asics & Co.?

Auch interessant: Wie Tim Mälzer seine Personal Brand aufgebaut hat

Retail-Partner und Testimonials – ganz klassisch also?

"Man kann gegen die großen Marken nicht einfach etwas in die Welt setzen, das nur auf Marketing basiert", sagt Allemann. "Wir haben uns in jedem Land gefragt: 'Was sind die fünf wichtigsten Laufsport-Geschäfte, die als absolute Experten gesehen werden?' Und dann sind wir mit denen Laufen gegangen."

Mittlerweile würden über 5.000 Geschäfte in der ganzen Welt On-Schuhe verkaufen und dadurch, dass viele Verkaufsexperten vor Ort selbst Fans der Technologie seien, laufe Word-Of-Mouth extrem gut. "Bei Laufschuhen wurde schon so viel Marketing gemacht, dass die Kunden eh nichts mehr glauben", sagt Allemann. "Wir haben die Marke nicht über das eigene Wort aufgebaut, sondern über die Meinung der Experten."

Das ist auch der Grund, warum On nicht auf Amazon zu haben ist. Das Unternehmen arbeite nur mit Händlern zusammen, die eine Beratung durch einen Experten gewährleisten können – entweder im Geschäft oder per Chat im Online-Handel. Aufmerksamkeit für die Produkte errege On mit Athleten, die Schuhe des Unternehmens bei Wettkämpfen tragen und durch begleitendes Content Marketing.

"Wir gehen nicht raus und kaufen Athleten. Wir warten, bis Athleten begeisterte On-Läufer sind und zu uns kommen", sagt Allemann. Ironman-Weltrekordler Tim Don sei so zum Beispiel bei On gelandet. Nach einem schweren Unfall musste er sich einer schmerzhaften Prozedur unterziehen, um sein gebrochenes Genick zu richten. Die langwierige Genesung begleitete On mit der Kamera. Die Doku hat allein auf dem YouTube-Kanal von On über 450.000 Aufrufe.

Wieso sich Will Smith für seinen ersten Marathon für On-Schuhe entschieden hat, wie die Marke über 200.000 Instagram-Follower gewonnen hat und wie sich der Markt für Laufschuhe in den nächsten Jahren entwickeln könnte, hörst du im OMR-Podcast.

Dieser Beitrag erschien zuerst bei den Online Marketing Rockstars (OMR).

Lead 4 Cta 1200X1200 V3 July 009
Der Instagram Shop

Die Instagram Shoppable-Funktion wird 1 Jahr! Weißt du schon, wie du dein Business mit Shoppable bootest? Im aktuellen LEAD Bookazine 2/2019 findest du Insights und Tipps zum Nutzerverhalten.

Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote