Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Dpa Picture Alliance Michael Liedtke 111095313 1600X900
Mit einem klappbaren Display will Samsung den Smartphone-Markt revolutionieren (Foto: dpa Picture Alliance/Michael Liedtke)
Samsung Smartphone Innovation

Samsung: Faltbares Smartphone im März erwartet

Das Smartphone von morgen hat ein biegsames Display - wenn es nach Samsung geht. Bisher hielt sich der Konzern aber zu weiteren Informationen bedeckt. Nun verkündet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap, dass Samsungs faltbares Galaxy F im März erscheinen soll.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Samsung will den Smartphone-Markt revolutionieren: Mit einem klappbaren Display sollen Smartphone-Bildschirme größer werden und trotzdem handlich bleiben.

Das biegsame Display sei "die Basis für das Smartphone für Morgen", schwärmt Samsung-Manager Justin Denison in San Francisco bei einer Präsentation, bei der viele Fragen offenblieben. Wie wird das neuartige Smartphone heißen und wann wird es erscheinen?

Nun will die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap neue Informationen haben: Laut Quellen aus der Industrie soll das faltbare Handy Galaxy F heißen und zusammen mit einer weiteren Edition des Galaxy S10 im März erscheinen. Verkaufen wolle Samsung sein innovatives Smartphone für 1700 Dollar (etwa 1500 Euro).

Ein offizielles Statement von Samsung zu den Nachrichten fehlt allerdings noch.

Samsung steht vor einer gewaltigen Herausforderung

Der Konzern stellt sich mit seinem neuen Smartphone einer gewaltigen Heruasforderung: Denn Samsung braucht unbedingt die App-Entwickler und Google als Unterstützung.

Anzeige

Denn wenn diese ihre Anwendungen und Apps nicht anpassen, bleibt das Falt-Telefon eine Hülle ohne Inhalt. Samsung stellt deshalb erst einmal einen Faltbildschirm-Simulator bereit, mit dem Entwickler ihre Produkte testen können.

Auch die Konkurrenten LG, Huawei und Lenovo basteln derzeit an Smartphones mit biegsamem Display.

Teaserbild Neu
Minimal-Onliner oder Technik-Enthusiast?

Tinder ersetzt die Bar, Alexa die Sekretärin. Die digitale Welt ist mit der realen Welt längst eins geworden. Nur will die Realität nicht jeder wahrhaben. Wie souverän bewegst du dich im vernetzten Leben?

Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote