Anzeige
Anzeige
Dan 1147269 Unsplash
Die geplanten neuen Regeln der Bundesregierung betreffen sogenannte Influencer, die in sozialen Netzwerken Videos und Fotos veröffentlichen (Foto: Dan / Unsplash)
Influencer Werbung Influencer Marketing

Regierung will Werbe-Grenzen für Influencer mit Gesetz klären

Für viele Influencer ist derzeit unklar, welche Posts sie als Werbung kennzeichnen müssen und welche nicht. Die Bundesregierung will nun Rechtssicherheit schaffen.

Anzeige
Anzeige

Werbebotschafter im Internet sollen mehr Rechtssicherheit bekommen. Die geplanten neuen Regeln der Bundesregierung betreffen sogenannte Influencer, die in sozialen Netzwerken Videos und Fotos veröffentlichen.

Die Frage, wann eine solche Veröffentlichung zum Beispiel bei Instagram als Werbung zu kennzeichnen ist, soll mithilfe eines Gesetzes eindeutiger als bisher beantwortet werden, wie der Staatssekretär im Justizministerium, Gerd Billen, am Dienstag im ZDF sagte.

"Dass Beiträge, die bezahlt werden, als Werbung gekennzeichnet werden müssen, ist eine Selbstverständlichkeit und muss auch in Zukunft erfolgen", erläuterte Billen. "Aber wenn Dinge gepostet werden, für die es keine Gegenleistung gibt, können wir Rechtssicherheit schaffen, indem nicht alles und jedes schon aus Angst vor einer Abmahnung als Werbung gekennzeichnet wird."

Auch interessant: Die dubiosen Instagram-Tricks der Möchtegern-Influencer

Anzeige

Influencer als Idole mit großen Reichweiten

Das Justizministerium reagiert damit auf ein Urteil, das Ende April Aufsehen erregt hatte: Die Influencerin Cathy Hummels musste sich für einen ihrer Instagram-Beiträge vor Gericht verantworten. Das Landgericht München wies die Zivilklage eines Berliner Verbands ab.

Informierte Internetnutzer wüssten, dass Hummels mit ihrem Instagram-Profil kommerzielle Interessen verfolge. Insofern handele es sich auch nicht um unlautere Werbung. Sogenannte Influencer sind für viele Jugendliche Idole und setzen in den sozialen Medien durch ihre große Reichweite Trends.

Lead 4 Cta Mock Up 1200X1200 V2 48
It‘s a fake world!

Influencermarketing ist ein anhaltend wachsendes Business. Neben dem Markenfit spielen auch die KPI's eine entscheidende Rolle. Doch wie echt sind die KPI's? Das aktuelle LEAD Bookazine 2/2019 erklärt wie Fraud im Influencermarketing zum Problem wird.

Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote
Anzeige