Anzeige
Anzeige
Google Ruecktritt Larry Page
Google Mittelstand Digitale Transformation

Was die beiden Google-Gründer und der deutsche Mittelstand gemeinsam haben

Aus Google wurde mit der Zeit eine Innovationsmaschine. Was Larry Page und Sergey Brin mit dem deutschen Mittelstand gemeinsam haben, schreibt Dr. Willms Buhse in seinem Gastkommentar.

Anzeige
Anzeige

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kündigten Sergey Brin und Larry Page ihren Rückzug aus dem operativen Geschäft bei Google an. Vor der Leistung der beiden Gründer muss man einfach den größten Respekt haben. Unsere Business-Wege kreuzten sich bereits vor rund 20 Jahren, als sie gerade die junge US-Suchmaschine Google gegründet hatten und ich als Technologiescout für Bertelsmann den Suchmaschinenmarkt intensiv analysierte. Schnell zeigte sich damals: Gegen die innovative Power von Google hatte letztendlich kein Rivale eine wirkliche Chance.

Die Revolution der Suche, die schließlich helfen sollte, dass fast jeder Mensch – zumindest theoretisch – in der Lage ist, so gut wie jede Information im Web zu finden, sollte jedoch erst der Anfang für Brin und Page sein.

Was ich für die viel größere Leistung des Duos halte, ist die Unternehmensorganisation, die sie entwickelten. Nach der Suche erlaubte diese es ihnen, gleich eine Vielzahl weiterer Felder nachhaltig zu verändern und so das Internet, wie wir es heute kennen, erst möglich gemacht zu haben. Ob nun marktführende Apps wie Google-Maps, Gmail, der Chrome-Browser oder das Betriebssystem Android. Sie bauten aus ihrem Unternehmen wahrlich eine Innovationsmaschine.

Anzeige

Zudem tragen die beiden Google-Gründer eine gehörige Portion Verantwortung daran, dass sich im Netz ein Modell etabliert hat, das sagt: Wir entwickeln zuerst ein Produkt, dann überzeugen wir maximal viele Nutzer und erst in einem nächsten Schritt, überlegen wir, wie wir das Ganze überhaupt monetarisieren können. Für viele Unternehmen ist dieses strategische Vorgehen heute Fluch und Segen zugleich.

Besonders interessant dabei ist der Umstand, dass die Innovationsmaschine, die sie mit ihrer Organisation kreierten, nie auf den kurzfristigen Erfolg abzielte. Sergey Brin und Larry Page geht es immer um langfristige Entwicklung. Als Beispiele sei nur an die Roboterautos Waymo oder die Forschung in Themen wie Quantencomputing erinnert. Mit diesem nachhaltigen Ansatz beweisen die beiden Silicon-Valley-Genies eine Denke, die doch sehr stark an das Mindset des deutschen Mittelstandes erinnert. Brin und Page und die weltweite Start-up-Community dürfte das überraschen, für den deutschen Mittelstand dagegen ist das eine sehr gute Nachricht.

Mehr zum Thema: Google-Gründer überlassen Sundar Pichai den Alphabet-Chefposten

Dr. Willms Buhse ist Gründer und CEO der Hamburger Managementberatung doubleYUU sowie des Weiterbildungspartners d-cademy und bringt die Innovationen des Silicon Valleys in die deutschen Führungsetagen. Die Bundeskanzlerin Angela Merkel und viele Top-Manager zählen zu seinen Kunden.

Lead Reps Ctab 1200X1080
LEAD Reports

Weiterbilden zahlt sich aus! Finde endlich heraus, wie du die ganze Power von Google mit SEO, SEM und Analytics richtig ausschöpfen kannst! Die LEAD Reports sind deine How-to-Guides zum Downloaden. Für je 99 Euro holst du dir dein Basiswissen rund um Suchmaschinenmarketing und Web Analytics direkt auf dein Device!

Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote
Anzeige