Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
KI Event Marketing

KI im Marketing: Wichtige Events in Deutschland 2018

Bei all den KI-Konferenzen kann man schon mal den Überblick verlieren. Das muss nicht sein: Wichtige Events in der Zusammenschau.

Keine Party ohne KI - die wichtigsten Events für Marketer im Überblick. (Bild: iStock)
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Künstliche Intelligenz, auch KI oder AI (Artificial Intelligence) abgekürzt, ist eines der Top-Gesprächsthemen im Marketing für 2018. Aber wie setzt man KI praktisch im Marketing ein? In welchen Bereichen ist Machine Learning dem Bauchgefühl überlegen? Warum ist KI kein kurzfristiger Hype, sondern ein Thema mit dem sich Marketer beschäftigen sollten? Und wie können Unternehmen mit Hilfe von KI wachsen? In der Regel helfen Marketern spezialisierte Events, um Antworten auf diese Fragen zu bekommen. Volker Helm, Managing Director DACH & Nordics beim KI-Unternehmen Quantcast erklärt, warum diese Veranstaltungen in Deutschland eine Reise wert sind.

April: Minds Mastering Machines

Drei Tage, an denen sich alles um KI dreht – das gibt es nur auf der Minds Mastering Machines in Köln. Die Konferenz für Machine Learning und Künstliche Intelligenz lädt vom 24. bis 26. April mit dem Slogan "Die Vision wird zur Realität" innovative Köpfe und Datenkünstler ein. Vorträge über Data Mining und kognitives Computing bis hin zur Ethik von KI sind fester Bestandteil des Programms. Über die klassische Konferenz hinaus habt ihr genug Zeit mit anderen Besuchern oder Speakern in Kontakt zu treten und an Workshops teilzunehmen, die Ihnen den Praxiseinstieg mit KI erleichtern.

Anzeige

Mein Tipp: Wer den Weg in eine intelligentere technische Zukunft auf sich nehmen will, findet auf dieser Konferenz genau die richtigen Anregungen, wie künstliche Intelligenzen funktionieren.

Mai: Rise of AI Conference

Am 17. Mai finden sich im Forum der Zukunft, der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom AG, 500 KI Experten ein, die die Unterschiede der KI-Gattungen von der Theorie bis hin zur praktischen Umsetzung diskutieren. Die Berliner Rise of AI Conference bietet einen Tag lang die Möglichkeit, Speaker von Google, Intel, Airbus und Co. auf zwei Bühnen sprechen zu hören. Unter anderem werden sie sich mit Themen wie der Moral von Maschinen beschäftigen, zu der Frage "Mensch oder Maschine" Meinung beziehen und den Hype um KI bewerten.  

Mein Tipp: Wenn ihr euch zum Thema KI aufschlauen möchtet, ist die Rise of AI Conference Pflichtprogramm. Hier könnt ihr nicht nur von renommierten Experten lernen, sondern zudem auch noch das eigene Netzwerk ausbauen.

Juni: Cebit

"Oh nein, nicht die Cebit" denken sich jetzt die meisten. Falsch. Europas Business-Festival für Innovation und Digitalisierung öffnet in Juni in Hannover wieder ihre Tore – und das in einem ganz frischen und neuen Format. Der Mix aus Konferenz und Messe ist ideal für  KI-Interessierte, Marketing Professionals und Kreative, um wichtige Kontakte zu knüpfen und sich auf verschiedensten Themengebieten weiterzubilden. Insgesamt bieten neun Bühnen Platz für Vordenker und Visionäre aus Wirtschaft, Forschung und Politik, die sich unter anderem mit Themen wie die den Chancen von KI und wann die Maschine schlauer als der Mensch ist, beschäftigen werden.

Mein Tipp: Die neue Cebit ist ein Tipp für alle Digitalliebhaber. Am 11. Juni könnt ihr an zahlreichen Konferenzen teilnehmen und dank des gigantischen Angebots eure Favoritenvorträge besuchen.

W&V Marketing Convention: #MyMarketingRobot – artificial intelligence vs. human emotion

Die Marketing Convention der W&V am 5. Juli im München Hoch 5 steht ebenfalls im Zeichen der KI. Wie viel Mensch steckt in der Marke von morgen? Wie wird die digitale Transformation des Marketing beim Konsumenten eingeläutet? Ein Traum für Konsumenten und Werbungtreibende? Sind Daten hier besser als Kreation? Diese Fragen werden mit rund 200 strategischen Marketingentscheidern aus werbungtreibenden Unternehmen, der Medienbranche und Agenturen beantwortet. Das Programm und Tickets für die Marketing Convention und andere W&V-Veranstaltungen gibt es hier. 

November: Predictive Analytics World

Am 13. bis 14. November findet in Berlin die weltweite Fachkonferenz Predictive Analytics World statt. Dabei dreht sich alles um Vorhersagen per Datenanalyse, Statistik und Machine Learning. Die Predictive Analytics World ist allerdings nicht nur einfach eine Konferenz, auf der man von neuen Erkenntnissen erfährt. Vielmehr treffen hier Experten, Anwender und Entscheider von KI und im Speziellen von Predictive Analytics aufeinander, um sich gegenseitig auf den neuesten Stand zu bringen. Was unsere Daten in Zukunft an Insights liefern werden und welche Chancen, Grenzen und Risiken KI mit sich bringt, erfährst du auf dieser qualitativ hochwertigen Fachkonferenz.

Mein Tipp: Wenn du dich besonders für Predictive Analytics interessierst, solltest du diese Konferenz unbedingt besuchen. Denn hier erklären Experten KI anhand von realen Projekten aus der Unternehmenspraxis.

Über den Autor: Volker Helm verantwortet als Managing Director DACH & Nordics die Geschäfte des Technologie-Unternehmens Quantcast im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) sowie in Skandinavien (Schweden, Dänemark, Finnland, Norwegen). Vor seinem Einstieg bei Quantcast unterstützte er Kinetic, den weltweit agierenden Marktführer für Out-of-Home-Media der WPP-Gruppe, bei seiner Digitalisierungs- und Internationalisierungsstrategie. Zuvor war er als CEO von Mediaplus, der Mediasparte der Serviceplan-Gruppe, für die Internationalisierung verantwortlich. Darüber hinaus arbeitete Volker über zehn Jahre für die WPP Gruppe, in deren Verlauf er drei Unternehmen der Agenturgruppe in Europa sowie international leitete: OgilvyOne, RMG Connect und Wunderman.

Teilen
Jederzeit top informiert

Die wichtigsten LEAD Nachrichten per Messenger oder Newsletter

Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote