Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Instagram Workshop Fotolia129110344 Web
Wenn du nicht möchtest, dass jeder sehen kann, wann du zuletzt online warst, dann musst du deinen Status jetzt manuell abschalten. So geht's! Foto: Fotolia
Instagram Social Media

Instagram sorgt ungefragt für Transparenz

Mit dem letzten Android- und iOS-Update hat Instagram ein neues Feature eingebaut. Im Messenger kannst du jetzt sehen, wer wann online war. Keinen Bock auf Stalker? So stellst du den Aktivitätstatus aus!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Heimlich, still und leise hat Instagram ein neues Feature eingebaut: Seit dem letzten Update des Betriebssystems - es betrifft Android- und iOS-Nutzer gleichermaßen - kann man über den Messenger einsehen, wer die App zuletzt genutzt hat oder gerade online ist. Diese Status-Funktion ist voreingestellt.

Wenn du auf den Messenger-Button rechts oben im Display klickst, sieht es seit Kurzem so aus:

Keinen Bock auf Stalker? Das neue Feature ist zwar voreingestellt, lässt sich aber mit wenigen Klicks abschalten. Gehe einfach in deinem Profil auf "Einstellungen", scrolle runter bis "Aktivitätsstatus anzeigen" und stelle ihn auf "aus". Fertig!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote