Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ceh Johannes Lead 1600X900 055
LEAD-Kolumnist Johannes Ceh (Bild: Thomas Dashuber)
Ethik Kolumne New Work

Growth braucht Management-Rückendeckung

Unternehmen suchen verstärkt nach Growth Hackern. Um dieses Potenzial zu entfalten, kommt es jedoch nicht auf einzelne Mitarbeiter an, sondern auf das Top-Management.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vor ein paar Wochen lernte ich Tobias kennen. Er arbeitet als Conversion-Manager. Seine Augen funkeln, wenn er von seinem Idol Gary Vaynerchuk redet und wie sehr es ihn antreibt, immer wieder die Hebel für Kundenzufriedenheit und Wachstum in seinem Unternehmen zu finden. Doch auf einmal wird Tobias sehr nachdenklich. Frustriert. Weil er oft in seiner Firma damit nicht gehört wird.

Kürzlich schlug Tobias ein simples A-B-Testing für den Unternehmens-Newsletter vor. Da das Unternehmen so etwas noch nie durchgeführt hatte, erstellte Tobias eine Roadmap und rechnete vor, wie groß der voraussichtliche Gewinn durch diese Optimierung im Vergleich zum notwendigen Einsatz sein wird. Verständnis schaffen. Das Unternehmen entschied sich gegen das A-B Testing, obwohl die Rechnung eindeutig dafür sprach.

So sehr Unternehmen verstärkt nach Growth Hackern und Marketern suchen, so unterschiedlich ist doch das Verständnis hierfür. Auf der Scale Conference, die regelmäßig Growth Marketing-Innovatoren zusammenbringt, um gemeinsam die Zukunft von Marketing, Adtech, Kreativität und Arbeit zu erkunden, habe ich mich hierzu mit Claude Ritter (CEO Tiger Facilty Services & Co Gründer Book a Tiger & Lieferheld) unterhalten.

Anzeige
Call To Action 1200X1200 Lead September
Fokussier dich!

Die neue LEAD-Ausgabe entführt dich in die Welt der Fotografie. Welche Rolle sie und ihre digitale Weiterverwertung heute spielen und was es für Möglichkeiten gibt, erfährst du in 3 spannenden Geschichten im Heft. Aber auch Themen wie E-Sports, künstliche Intelligenz und Marketingtechnologien sind Teil der aktuellen Ausgabe. LEAD 03/18 erhältst du am Kiosk, als E-Paper oder im Abo.


Welche Ausprägungen von Growth gibt es? Worauf ist bei einer Umsetzung zu achten? Gibt es Ausprägungen, welche längerfristig auch kontraproduktiv sein könnten? Womit hängt es zusammen, dass ein engagierter Umsetzer wie Tobias derart frustriert ist? Wie kann in einem Unternehmen Verständnis für Growth geschaffen werden? Wie kann einem Tobias der Rücken gestärkt werden? Braucht es für Growth eine spezielle Ausbildung?

Auch auf der kommenden Scale Konferenz am 25.Oktober wird Growth wieder eine zentrale Rolle spielen. Unter anderem werden Brian Noris (Senior Vice President NBC Universal) und Melanie Schlegel (Head of Paid Search OTTO und eine der 100 W&V Köpfe des Jahres 2018) von Ihren Erfahrungen berichten.

Zum Autor: Johannes Ceh unterstützt Unternehmen, Digitalisierung an Kunden und Mitarbeitern auszurichten. Er ist Keynote-Speaker und Berater für neue Formen der Zusammenarbeit und digitale Verantwortung. Nach Jahren bei Sport1, SKY, Springer & Jacoby, BMW, Daimler, JungvonMatt und Ogilvy schreibt er aktuell an einem Buch zum „Zeitalter des Kunden“ und dem damit verbundenen Wandel in Unternehmen.

Teaserbild Neu
Minimal-Onliner oder Technik-Enthusiast?

Tinder ersetzt die Bar, Alexa die Sekretärin. Die digitale Welt ist mit der realen Welt längst eins geworden. Nur will die Realität nicht jeder wahrhaben. Wie souverän bewegst du dich im vernetzten Leben?

Teilen
Jederzeit top informiert

Die wichtigsten LEAD Nachrichten per Messenger oder Newsletter

Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote