Woran andere sich gerade abmühen, hat US-Rapper 50 Cent schon längst geschafft: Er ist Bitcoin-Millionär. Der 43-Jährige brachte 2014 das Album "Animal Ambition" auf den Markt. Und schon damals akzeptierte er Bitcoins als Zahlungsmittel. Danach kümmerte er sich nicht mehr um seinen Bitcoin-Account. Inzwischen explodierte der Kurs der Kryptowährung. Und als 50 Cent letztens doch wieder einen Blick in die Zahlen warf entdeckte er, dass er im Moment Bitcoin im Wert von zwischen 7 und 8,5 Millionen Millionen Dollar (entspricht aktuell 5,6 bis 6,8 Millionen Euro) besitzt. Das berichtet das amerikanische Newsportal TMZ. Insgesamt 700 Bitcoin hat Curtis James Jackson III, wie der Musiker bürgerlich heißt, angeblich mit dem Albumverkauf verdient. Sie waren 2014 ungefähr 400.000 US-Dollar (entspricht aktuell ungefähr 322.000 Euro) wert.

Auf seinem eigenen Instagram-Account kommentierte er: "Not bad for a kid from the southside." Stimmt. Alles richtig gemacht. Schließlich heißt eines seiner bekanntesten Alben "Get Rich or Die Tryin'" (Werde reich oder sterbe beim Versuch).