Gartner gibt jedes Jahr Empfehlungen, was Unternehmen in Sachen Technik im Blick behalten sollten. Für 2020 prophezeien die Experten unter anderem die Trends Hyperautomatisierung, Multiexperience und mehr autonome Dinge.

Für Gartner Vizepräsident David Cearley liegt der Fokus bei der Technologie vor allem auf einer Sache: "Wenn wir den Menschen in den Mittelpunkt der Technologiestrategie stellen, wird einer der wichtigsten Aspekte der Technologie hervorgehoben – wie sie sich auf Kunden, Mitarbeiter, Geschäftspartner, die Gesellschaft oder andere Schlüsselgruppen auswirkt."

Der Vizepräsident spricht von "personenorientierten Smart Spaces", in denen Menschen und Systeme in vernetzten und intelligenten Ökosystemen interagieren. "Mehrere Elemente – einschließlich Personen, Prozesse, Dienste und Dinge – vereinen sich in einem intelligenten Bereich, um ein umfassenderes, interaktiveres und automatisiertes Erlebnis zu schaffen", so Cearley.