Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Cathy Hummels Action Press Francesco Gulotta
Cathy Hummels ist eine von Deutschlands bekanntesten Influencerinnen (Foto: Action Press Francesco Gulotta)
Instagram Influencer Influencer Marketing

Falsche Likes auf Cathy Hummels Instagram-Profil?

Laut einem Medienbericht sollen die Posts der bekannten Influencerin Cathy Hummels auf Instagram regelmäßig mit zahlreichen Fake-Likes überschüttet werden. Hummels selbst bestreitet, die falschen Instagram-Likes gekauft zu haben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tausende Herzen erhält Influencerin Cathy Hummels für die Fotos, die sie auf ihrem Instagram-Account postet. Laut einem Bericht vonT-Online sind darunter viele Fake-Likes. "Es gibt keine andere Erklärung dafür", sagte Claus-Georg Matusche, Mitgründer von Social Data Pro, gegenüber dem Nachrichtenportal. Sein Programm kann Fake-Zahlen auf Instagram nachspüren.

Der Grund für den Vorwurf: Bei verschiedenen Posts von Cathy Hummels gibt es immer wieder einen plötzlichen und drastischen Anstieg der Like-Zahlen, der nach kurzer Zeit abrupt aufhört. Und das vor allem dann, wenn die durchschnittliche Like-Kurve eines Instagram-Posts abflachen sollte.

Der technisch Verantwortliche von Social Data Pro, Hans Eggert, sieht darin den Beweis für gekaufte Likes: "Anzeichen für Manipulation haben wir auch bei einigen anderen gesehen, aber keine, die so eindeutig oder vergleichbar sind mit dem Account von Frau Hummels."

Anzeige
Lead 4 Cta Mock Up 1200X1200 V2 48
It‘s a fake world!

Influencermarketing ist ein anhaltend wachsendes Business. Neben dem Markenfit spielen auch die KPI's eine entscheidende Rolle. Doch wie echt sind die KPI's? Das aktuelle LEAD Bookazine 2/2019 erklärt wie Fraud im Influencermarketing zum Problem wird.

Wettbewerbsverzerrung gegenüber anderen Influencern?

Auch Robert Levenhagen, Gründer der Kölner Firma InfluencerDB, beurteilt die Analyse gegenüber dem Nachrichtenportal als "schlüssig": Die Kurve bei Cathy Hummels Posts sei ungewöhnlich - das sehe nicht nach authentischen Likes aus.

Laut Matusche sei es unlauter und könne Wettbewerbsverzerrung gegenüber anderen Influencern darstellen, wenn man Firmen mit gekauften Followern oder Likes über die Eignung als Werbepartner täusche: "Deshalb halten wir es auch für so wichtig, Fake-Likes wie hier objektiv nachzuweisen."

Auch interessant: Der etwas andere Einfluss

Cathy Hummels wehrt sich gegen die Vorwürfe

Cathy Hummels wehrt sich gegen die Vorwürfe. Sie ließ T-Online ausrichten, dass sie keine Likes gekauft habe. Auch auf Instagram äußerte sie sich zu den Vorwürfen: "Und jetzt soll ich über 200.000 Likes gekauft haben in einem Monat? Ist das nicht ein bisschen viel, ein bisschen zu auffällig?", fragt sie.

"Ich würde sagen: Ja, das ist es", schreibt sie weiter. "Hier versucht mir mal wieder jemand bewusst zu schaden. Etwas, das so auffällig ist, das will entdeckt werden. Ich weiß nicht mal, wie man das abstellen kann oder ob es schon aufgehört hat. Mir ist meine Authentizität das Wichtigste. Alles weitere wird mein Anwalt regeln und wir versuchen herauszufinden, wer das war und sich vielleicht einen Spaß auf meine Kosten erlaubt hat."

Hummels hat sich schon dieses Jahr vor Gericht gegen den Vorwurf der Schleichwerbung verteidigt - mit Erfolg. Die junge Mutter zeigt sich gerne als Vorkämpferin der Influencer-Branche.

Auch interessant: Nach Hummels-Urteil: Was dürfen Influencer - und was nicht?

Lead Rep 1 19 Ctab 1200X1200
Kompaktes SEO-Wissen für Einsteiger & Profis

Im LEAD Report „Workbook SEM/SEO“ lernst du alle grundlegenden Begriffe und Werkzeuge kennen, um erst mal loszulegen, um dann deine bestehenden Maßnahmen gründlich zu durchleuchten und um schließlich mit Dienstleistern auf Augenhöhe zu sprechen. Damit dir so schnell keiner mehr was vormachen kann!

Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote