Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Viehscheid Allgaeu Fotolia 173816712 Web
Bild: Fotolia
Facebook Google Social Network

Das Internet ist auch nur ein Dorf

Facebook und Google haben die Gemeindearbeit für sich entdeckt. Lokale News und Netzwerke sollen zur gesellschaftlichen Vertrauensbildung beitragen. Nebenbei aber auch als Imagekampagne zum eigenen Wachstum.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gemeinsamkeiten finden, Zusammenhalt fördern, zu Engagement ermutigen - klingt toll, was Mark Zuckerberg am Montagabend (dt. Zeit) in einem Facebook-Post ankündigte. Im Dienste der Gemeinschaft will Zuckerberg die Welt zum Dorf machen, in seinem sozialen Netzwerk werden ab sofort lokale Nachrichtenquellen bevorzugt im Newsfeed eines Users ausgespielt. 

Auf einer USA-Reise vergangenes Jahr hätten ihn Menschen immer wieder um mehr Nachrichten aus ihrer eigenen Region gebeten, schreibt Zuckerberg. Nachrichten, die Facebook-User in ihrem unmittelbaren Umfeld betreffen und ihr Leben beeinflussen. Studien legten zudem nahe, dass Bürger, die lokale Nachrichten lesen, sich auch verstärkt in ihrer Gemeinde engagieren. 

Diese Wirkung will das soziale Netzwerk auch online erzielen. Postings lokaler Medienkanäle erscheinen nun höher im Newsfeed, unabhängig davon, ob sie direkt vom Publisher oder über einen Facebook-Freund geteilt werden. Die Newsfeed-Änderung gilt zunächst nur für Nutzer in den USA, weitere Länder sollen im Laufe des Jahres folgen. Ganz ist der User der Selektionswillkür des Netzwerks natürlich nicht ausgesetzt. Wer seine Quellen selbst sortieren möchte, kann über das See First Feature weiterhin favorisierte regionale wie überregionale Medien markieren. Zudem erhalten lokale Veranstaltungshinweise im Newsfeed Vorrang, wie Zuckerberg schon vergangene Woche ankündigte. Im Moment testet Facebook dazu einen neuen App-Bereich namens "Today In". Nutzern aus bislang sechs Städten, darunter bekanntere wie New Orleans, aber auch Kleinstädte wie Binghamton (US-Staat New York) mit knapp 46.000 Einwohnern werden unter dem Label "Today In..." (dt.: Heute in...) Posts lokaler Einrichtungen, Veranstaltungstipps sowie ortsrelevante Diskussionsgruppen präsentiert. 

Anzeige

Die Vermutung, die nun angekündigte Newsfeed-Umstellung sei eine weitere Maßnahme im Kampf gegen Fake News, liegt zwar nahe; Lokalmedien genießen grundsätzlich höheres Nutzervertrauen als ein dubioser Nachrichtenaggregator, dessen Herkunftsbestimmung oft mehr als ein paar Klicks Recherche erfordert. Eine Definition von "lokal" sowie die wiederkehrende Frage, wie Facebook die Qualität und Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen - in diesem Fall eben lokalen - garantieren will, bleibt offen.

Google testet neue Community-App

Screenshot Google Bulletin
Bild: Google

Auch Google springt auf den Regionalzug auf: In zwei US-Städten - Nashville (US-Staat Tennessee) und Oakland (US-Staat Kalifornien) - testet der Internet-Konzern eine lokale Plattform. Über eine App namens Bulletin können User Texte, Fotos und Videos in einen eigenen Blog pinnen, die für alle App-Nutzer in der Umgebung sicht- und kommentierbar sind. Intendiert ist wohl auch eine Art Bürgerjournalismus - Google zumindest bewirbt die App mit dem Aufruf, "die Stimme der Gemeinschaft" zu werden und Geschichten zu erzählen, die sonst nicht erzählt würden. Google will die Nutzer über ihren Standort oder Google-Account authentifizieren. Wie und nach welchen Kriterien die Inhalte kontrolliert werden, darüber machte das Unternehmen bislang keine Angaben. 

Mit der Lokalversion Bulletin versucht sich die Alphabet-Tochter nach dem gehypten, aber quasi gescheiterten Kanal Google+ ein weiteres Mal am Aufbau eines sozialen Netzwerks. Die Hoffnung, mehr User und entsprechend mehr Daten über den Community-Gedanken zu gewinnen, wird jedenfalls erstmal nicht sterben. Und auch Facebook-Gründer Mark Zuckerberg kündigte in seinem Post bereits an, sich bald mit weiteren Updates zu melden. 

Teilen
Jederzeit top informiert

Die wichtigsten LEAD Nachrichten per Messenger oder Newsletter

Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote