Anzeige
Anzeige
Weihnachten Tipps Kundenservice

Digitale Weihnachtsaktionen für Kunden (Teil 3)

Jedes Jahr vor Weihnachten stellt sich die Frage, was man als Unternehmen seinen Kunden schenken könnte. Ein neuer Trend: Digitale Aktionen und Gimmicks. In der LEAD-Miniserie erzählen Kreative aus Agenturen, was sie in diesem Jahr planen. Heute: Günter Lewald, geschäftsführender Gesellschafter von B+D Communications.

(Bild: iStock)
Anzeige
Anzeige

Weihnachten naht. Was allgemein hin als Zeit für Ruhe und Besinnung gilt, entpuppt sich in der Realität nicht selten als stressigste Phase des Jahres. Auch im Berufsalltag treiben die Weihnachtsfeiertage den ein oder anderen Schweißtropfen auf die Stirn vieler Unternehmer und Geschäftsführer: "Was bloß können wir unseren Kunden oder Mitarbeitern zum Ende des Jahres bieten? Mit welcher Aktion oder welchem Geschenk können wir punkten?" Nicht selten setzen Unternehmen und Agenturen mittlerweile auf digitale Aktionen und Gimmicks.

Günter Lewald, geschäftsführender Gesellschafter von B+D Communications, erzählt im Interview mit LEAD, was die Agentur in diesem Jahr plant.

Dr Lewald Bd Communications Klein
(Bild: B+D Communications)

LEAD: Viele Unternehmen versenden zu den Feiertagen Ende des Jahres immer noch Gruß-Karten oder -E-Mails. Wieso entscheiden Sie sich für eine digitale Weihnachtsaktion?

Günter Lewald: Weihnachten ist nicht nur eine besinnliche, sondern ebenso eine hoch kreative Zeit. Wir nutzen die Gelegenheit nicht nur, unseren Kunden für die Zusammenarbeit zu danken und ihnen zu zeigen, dass wir auch über den Job hinaus an sie denken. Materielle Geschenke kommen da heute kaum noch in Frage – Compliance lässt grüßen. Daher stecken wir unsere kreative Kraft in die Realisation digitaler Bewegtbild-Grüße, bei denen wir alle Mitarbeiter*innen in den Mittelpunkt stellen. Und wir haben dabei jedes Jahr erneut den Anspruch, das auf besonders kreative Weise zu tun. Ob Mannequin-Challenge oder die wahre Geschichte hinter 'Oh, Tannenbaum' – unsere Mitarbeiter wachsen bei den Aufnahmen jedes Mal über sich hinaus. Wir merken das dann an vielen persönlichen Danksagungen, die unsere Kollegen von ihren Ansprechpartnern erhalten.

Anzeige

Einen ersten Eindruck geben diese Videos aus den vergangenen Jahren:

LEAD: Auf welche digitalen Aktionen oder Geschenke setzen Sie in diesem Jahr, um Ihre Kunden und Mitarbeiter zu Weihnachten zu erfreuen?

Lewald: Auch in diesem Jahr werden wir unsere Weihnachtsgrüße wieder in Bewegtbild verpacken. Die Idee kommt von unserem Kreativgeschäftsführer Oliver Klempel. Die Grüße werden Weihnachten auf besinnlich-witzige Art thematisieren. Wir wollen aber nicht zu viel verraten.

LEAD: Was sind Ihre Lieblingsideen, Fundstücke (anderer Unternehmen) und Empfehlungen, die eine digitale Weihnachtsaktion Ihrer Erfahrung nach gelingen lassen?

Lewald: Eine gute Weihnachtsaktion beginnt immer mit einer guten Idee und zwar unabhängig davon, ob sie digital oder analog umgesetzt wird. Und sie sollte zum Unternehmen passen und im besten Fall zeigen, wer sich hinter Emailadressen, Bürofassaden und Unternehmensnamen versteckt. Besonders gut gefallen uns z.B. die Weihnachtsgrüße von moccamedia aus dem Jahr 2016. Wir arbeiten schon lange mit den Kollegen zusammen und haben so noch einmal einen ganz neuen Eindruck bekommen: Ein Video mit ganz viel Liebe zum Detail und Herzblut. Chapeau, Kollegen.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=223&v=rCZVNiY2SFs

Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote
Anzeige