Anzeige
Anzeige
Peytonlist
Das eine Wort wird bei der "One Word Challenge" auf den Finger gekritzelt (Bild: Instagram)
Social Snack Instagram viraler Hit

Die One Word Challenge – oder: Die Welt verbessern mit einem Wort

Mit der "One Word Challenge“ zeigen Instagram-Nutzer weltweit, welches eine Wort sie dazu antreibt, die Welt verändern zu wollen.

Anzeige
Anzeige

Die treibende Kraft hinter der Aktion ist ISWU, eine Initiative, die vom Misk Global Forum und dem Büro des Jugendbeauftragten des UN-Generalsekretärs unterstützt wird. Die Abkürzung steht für "It Starts With Us“ ("Es fängt mit uns an") und die Idee ist simpel: Jeder kann die Welt verändern und um Change hervorzurufen, braucht es nicht viel – manchmal nur eine Idee, ein Wort, eine Vorstellung, hinter der man voll und ganz steht. Der Schritt von dieser Vision zur Instagram-Initiative war schnell gemacht: Unter dem Hashtag #oneword kann jeder sein eines Wort, auf einen Finger gekritzelt, veröffentlichen und so seine Idee mit einem Post in die Welt tragen. Anschließend wird – ähnlich wie bei der Ice Bucket Challenge – eine weitere Person nominiert, ihr Wort in einem weiteren Post zu veröffentlichen.

Schöne Vorstellung – und gute Idee einer Initiative, der sich zahlreiche Prominente schon angeschlossen haben:

"Poesie": Den Anfang machte Aija Mayrock, Aktivistin und Autorin des Buchs "The Survival Guide to Bullying: Written by a Teen".

Mehr zum Thema: Achtung, Suchtgefahr: Die Git Up Challenge bringt jeden zum Tanzen

Anzeige

Mitte September war sie eine der Ersten, die sich der Initiative von ISWU anschlossen: "Worte haben die Fähigkeit, zu heilen oder zu verletzen. Das Geschichtenerzählen hat die Kraft, die Gesellschaft, die kulturellen Normen und die Welt zu verändern."

"Storytelling" ist auch Schauspielerin Yara Shahidis großes Anliegen: "Wenn wir uns gegenseitig unterstützen können, können wir unsere Welt gemeinsam verändern."

"Menschlichkeit" ist der Dreh- und Angelpunkt für Schauspielerin Peyton List ("Gregs Tagebuch“): "Mitgefühl ... Frieden ... Verständnis sind alles Unterpunkte von Menschlichkeit. Ohne sie haben wir gar nichts, aber mit ihr können wir die Welt für alle verändern."

Auch Disney-Darsteller Milo Manheim ("Zombies") beteiligt sich an der One Word Challenge – mit einem besonderen Wort: "Scheitern". "Ohne Misserfolg können wir niemals wachsen. Ohne Wachstum können wir uns nie verändern. Man lernt verdammt viel mehr, indem man etwas falsch macht, als indem man etwas gar nicht tut. Also lasst uns zumindest alle versuchen, unseren Beitrag zu leisten, damit wir diesen Planeten nicht zerstören. Lasst uns aus unseren früheren Fehlern lernen und die Welt retten."

Jennifer Barreto-Leyva ist Plus-Size-Model und Journalistin. "Das Wort, das mich inspiriert und auf Trab hält, ist Integrität", schreibt sie auf Instagram. "Ich bin dankbar und gesegnet, dass ich aus einer Familie mit starken Werten komme. […] Integrität ist das Wichtigste. In einer Welt, die so sehr auf Likes, Ruhm und Beliebtheit bedacht ist, verliert man sich leicht darin."

"Dieses Wort ist eine Konstante in meinem Leben", schreibt Sänger Blake Richardson über den Begriff "Trotz".

Mehr zum Thema: Wie aus einem verschmutzten Teich in Indonesien ein Instagram-Hit wurde

"Manchmal ist es am einfachsten, ein Auge zudrücken, aber wenn du an etwas glaubst, kämpfe dafür, rebelliere dagegen und beweise deinen Punkt. Mit einer Welt so nah an einen Punkt ohne Wiederkehr, ist jetzt die Zeit, zusammen zu kommen und nicht nur reden, sondern tatsächlich loszugehen und für den Wandel zu kämpfen."

Ums "Erinnern" dreht sich der Ansatz von "The Vamps"-Musiker James McVey: "Es ist leicht zu vergessen, wie zerbrechlich diese Welt ist, wenn wir uns auf banale oder alltägliche Dinge konzentrieren. Es gibt keinen Planeten B. Wir müssen uns immer daran erinnern, dass wir kämpfen müssen, um unseren Planeten zu retten."

Und auch Nicht-Promis mischen kräftig beim neuen Instagram-Trend mit:

"Träumen" ist das Wort von Larissa Colbert – die Mutter eines "Cool Ass"-Sohns ist überzeugt: "Träume können sich in Zielen manifestieren, die sich dann in Handlungen verwandeln können. Träume können Veränderungen beeinflussen und wir brauchen definitiv Veränderungen."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Sustainability refers to community, The people. The planet. The purpose. Adore this post @lifeoflindura Miigwech from our heart! ❤️ #Repost @lifeoflindura • • • • • • PEOPLE. One word on One finger that has inspired me to make an impact. I'm joining the @unitednations #OneWord challenge in support of the 17 #SustainableDevelopmentGoals for the year 2030. We CAN create a better, more sustainable future for all of us and I believe #ItStartsWithUs @iswutoday. PEOPLE like you and I deciding to care about other people, educate ourselves about the world around us, and stand up for each other. It's PEOPLE like @autumn.peltier, who fights for equal access to #cleandrinkingwater in Canada, that inspire me. Shoutout to @cheekbonewarrior CEO of @cheekbonebeauty for naming this lipstick after her 💋 Proceeds help to support Indigenous youth . With #elxn43 coming up in Canada, we all have the opportunity to vote for PEOPLE who care about us (and hopefully ALL OF US) being able to live on this planet fifty years from now. If you're not sure how each of the parties plan to deal (or not deal) with the #climatecrisis, @shakeuptheestab is hosting a fun event on October 12th to help us get familiar. CHECK OUT MY STORY for details 😁💃🕺🎂🎊🎉#leggo . What's your one word? @conniewang_ @leacandon @renee.elizabethpeters @thegreenmum

Ein Beitrag geteilt von Cheekbone Beauty Cosmetics INC (@cheekbonebeauty) am

"Menschen" sind das Wichtigste, um die Welt nachhaltig zu verändern, davon sind die Betreiber des Labels "Cheekbone Beauty" überzeugt: "Menschen wie du und ich beschließen, uns um andere Menschen zu kümmern, uns über die Welt um uns herum zu informieren und füreinander einzustehen."

Techtaeglichklein

Die wichtigsten Tech-News vor dem Mittagessen. Das ist TechTäglich, die Technik-Kolumne von LEAD, die von Montag bis Freitag erscheint – immer um 11 Uhr. Abonniere unseren Newsletter und sei immer top informiert – von Tech-Innovationen über Social Media bis zu Smartphone-Neuheiten.

Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote
Anzeige