Anzeige
Anzeige
Lead Wolf Poerksen Hg Blaugruen Rgb 1600X900
Foto: © dpa / Karlheinz Schindler - Grafik: Uli Kurz
Die digitale Viertelstunde Podcast Medien

"Die digitale Viertelstunde" mit Bernhard Pörksen

Bernhard Pörksen, Professor für Medienwissenschaft, plädiert in der aktuellen Ausgabe der "Digitalen Viertelstunde" für einen "Abschied vom Netzpessimismus".

Anzeige
Anzeige

Stattdessen müsse sich die aktuelle digitale Gesellschaft in eine redaktionelle Gesellschaft entwickeln. Dazu gehöre auch, die aktuell beherrschenden Plattformen zu deutlich mehr Transparenz zu zwingen.

Umgekehrt müssten Internet-Nutzer lernen, die Plattformen als Medien zu verstehen und sich dabei zu fragen: Gefallen mir die Inhalte und die Leitlinien dieser Medien?

Bernhard Pörksen ist Professor für Medienwissenschaft in Tübingen und einer der Vordenker, wenn es um Kommunikation in der digitalen Gesellschaft geht. In seinem letzten Buch "Die große Gereiztheit" zeigte er auf, warum die Stimmung im Netz manchmal so erstaunlich schlecht ist.

Lust auf mehr? Dann abonniere unsere Podcasts doch einfach. Hier geht's lang zu Soundcloud.

Auch interessant: "Die digitale Viertelstunde" mit Torsten Oppermann

Anzeige
Lead 3 Podcast 1200X1200 Vr
Hergehört!

Das gesprochene Wort ist auf dem Höhenflug. Was für Musikfans früher der Plattenladen war, ist heute der Podcast-Anbieter. Das Potenzial des neuen alten Formates haben auch die Big Player erkannt. Podcasts gibt es mittlerweile viele, aber wo kann man sie am besten anhören? Im LEAD Bookazine 3/2018 findest du sechs Podcast-Plattformen im Vergleich.

Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote
Anzeige