Anzeige
Anzeige
die besten Gadgets Kolumne Gadgets

Die besten Gadgets der Woche, Teil 9

Neues, Praktisches, Skurriles – für Zuhause oder für den Outdoor-Trip: Im Gadget-Mix stellt LEAD dir spannendes Zubehör vor. Heute mit den Hot Wheels id, heat_it, airSniffler, Kanex und der LEAD-Shortlist.

Im Gadget-Mix stellt LEAD-Autor Michael Gronau jede Woche neues und spannendes Zubehör vor (Grafik: Uli Kurz)
Anzeige
Anzeige

Hot Wheels id

Hot Wheels Autos Foto 2
Auf heißen Rädern unterwegs – mit den Hot Wheels (Foto: Apple Online Store)

Hot Wheels - wer kennt sie nicht? Das beliebte Rennspielzeug kann nun exklusiv in einer Limited Edition im App Store erworben werden. Bei der Reihe Hot Wheels id handelt es sich um eine etwas smartere Version der klassischen Autos und Strecken.

In jedem Auto befindet sich ein NFC-Tag. Wird dieser vom iPhone gescannt, erkennt das Smartphone, um welchen Wagen es sich handelt. Dieser kann dann einer virtuellen Garage hinzugefügt werden.

Die Rennstrecke besitzt ebenfalls smarte Funktionen. Sie verbindet sich per Bluetooth mit deinem iPhone oder iPad. Dann kann sie verwendet werden, um Geschwindigkeiten zu messen, Runden zu zählen, Minispiele zu starten und mehr.

Preis: 189,95 Euro/Paket, einzelne Zusatzautos je 7,95 Euro

zur Bestellung

Hot Wheels Foto 1
Wie früher bei der Carrera-Bahn: die Hot-Wheels-Autorennstrecke mit Kurven und Loopings (Foto: Apple Online Store)

heat_it

Heat it and beat it! Zwei spannende Crowdfunding-Projekte sind mir in dieser Woche aufgefallen. Passend zum heißen Wetter und viel Ungeziefer: heat_it will bei Mückenstichen helfen. Das Gadget ist ein kompakter Dongle. Dieser kann an das Smartphone angesteckt werden, um so mit Energie versorgt zu werden. heat_it heizt sich dann auf und kann verwendet werden, um Insektenstiche mit Wärme zu behandeln.

Eine eigene App soll dabei helfen, für jede Art von Insektenstich die richtige Behandlung zu ermöglichen. Derzeit kannst du dir das clevere Zubehör für eine Unterstützung von 34 Euro sichern. Die nötigen 20.000 Euro wurden bereits gespendet. Die Crowdfunding-Kampagne läuft aber noch rund drei Wochen.

Preis: 34 Euro

zur Bestellung

airSniffler

Crowdfunding zum Zweiten. Ein aktuelles Kickstarter-Projekt widmet sich dem wichtigen Thema Umwelt bzw. Umweltverschmutzung. Dabei wird Geld für ein neuartiges Gadget gesammelt, den sogenannten airSniffler. Das gerade einmal sechs Zentimeter lange Produkt ist ein Messgerät für die Luftverschmutzung. Es misst dabei nicht nur Standardverschmutzungsarten, die auch Menschen wahrnehmen können, wie Rauch oder Staub – sondern auch Ozon oder Stickstoffdioxid. So sollen Menschen stärker auf die Luftqualität in ihrer Umgebung achten.

Das scheint auch bitter nötig zu sein, denn rund neun von zehn Menschen leben weltweit an Orten, an denen die Luftverschmutzung über dem gesunden Limit liegt. Das in Orange oder Grün geplante Gerät kommuniziert via Bluetooth auch mit Smartphones. Diese speichern dann die mit der Zeit gesammelten Daten.

Bis Mitte August sucht airSniffler Unterstützer auf Kickstarter.

Preis: ab 39 Euro

Kanex USB-C-iPad-Dock

Kanex
Das bisher praktischste USB-C-Dock fürs aktuelle iPad Pro kommt von Kanex (Foto: Hersteller)

Kanex hat ein USB-C-Dock für das iPad Pro vorgestellt. Die neuen iPad Pros besitzen bekannterweise USB-C-Ports. Mit iPadOS (ab Herbst für alle User, derzeit noch in Beta) lässt sich außerdem mehr Zubehör anschließen. Damit die Ports nicht knapp werden, können Docks wie dieses verwendet werden.

Die Besonderheit an dem Dock von Kanex: Es passt genau auf das iPad. Du kannst es an der Ecke des Tablets sicher befestigen. Dank des praktischen Designs baumelt der Dongle nicht mehr oder liegt nicht mehr nervig herum.

Das Gadget erweitert dein iPad um die folgenden Ports: USB-A, USB-C, HDMI, SDMicro, SD und Klinke.

Preis: 99,95 Euro/internationales Shipping in Kürze

zur Info-Seite von Kanex

LEAD-Shortlist

Vevice
Vevice liefert zum kleinen Preis ein AirPods-Case im Burger-Design (Foto: Amazon)

Weitere interessante Gadgets, kurz erwähnt.

Vevice Case: Braucht keiner dringend, ist aber lustig – das Vevice AirPods-Case schützt die beliebten In-Ears von Apple. Und die Hülle macht Appetit. Sie sieht aus wie ein Burger.

Preis: 3,23 Euro

zur Bestellung

Whishey Peaks Grand Canyon Glas: Die einen greifen morgen am Grill zum Bierchen, die anderen zum Wein. Falls du dir am offenen Feuer einen Whiskey gönnen solltest, reite doch mit dem „Whiskey Peaks Grand Canyon-Glass“ in den Sonnenuntergang. Jedes Glas ist mundgeblasen – und am Boden zeigt sich eine topografische Impression des Grand Canyon.

Wahlweise gibt’s die Gläser, die technisch sehr aufwändig in der Herstellung sind, auch mit den Topographien von Mount Everest oder Kilimandscharo. So kommt jeder nach einer anstrengenden Arbeitswoche übern Berg und an den Grill...

Prost – und bis zur nächsten Woche!

Preis: 30 Dollar im 2er-Set

zur Bestellung

Lead 4 Cta 1200X1200 V3 July 010

Warum es sich lohnt, zusammen gegen den Strom zu schwimmen und in welchen Pools sich fünf deutsche Städte besonders beweisen können: ein Überblick im aktuellen LEAD Bookazine 2/2019!

Anzeige
Themen
Hot Wheels Insektenstiche airSniffler iPad Pro AirPods
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote
Anzeige