Anzeige
Anzeige
Lead Online Header 1600X900 Gadget Mix
Im Gadget-Mix stellt LEAD-Autor Michael Gronau jede Woche neues und spannendes Zubehör vor (Grafik: Uli Kurz)
die besten Gadgets Gadget Zubehör

Die besten Gadgets der Woche, Teil 15

Neues, Praktisches, Skurriles – für zu Hause oder für den Outdoor-Trip: Im Gadget-Mix stellt LEAD dir spannendes Zubehör vor. Heute mit der Wasserflasche Air Up, mit der ersten analogen EKG-Uhr, mit dem neuen Klapp-Handy von Nokia, mit einem Katzen-Tracker und mit der LEAD-Shortlist.

Anzeige
Anzeige

Wasser trinken, Radler schmecken – die Wunderflasche aus München

Air Up
Ist Wasser, schmeckt aber nicht wie Wasser – die Air Up macht's möglich (Foto: Air Up)

"Wir sind (wieder) ausverkauft!". Die Münchner Trink-Revoluzzer und Erfinder der Duft-Wasserflasche Air Up haben ein Problem. Aber es ist ein relativ angenehmes Problem: Sie kommen nach dem Start im August mit dem Liefern nicht hinterher. Bei Amazon und im eigenen Shop ist die Air Up erneut ausverkauft. Das Konzept "Neu denken, neu trinken" kommt offenbar prächtig an. Und laut der jüngsten Pressemeldung ist die erste Umsatz-Million bereits in Reichweite. Das Konzept der duften Flasche klingt verrückt, funktioniert aber (auch im LEAD-Test) bestens: Wasser trinken, aber Limo schmecken.

In die Flasche kommt tatsächlich pures Wasser aus der Leitung oder Mineralwasser. Ein so genannter Duft-Pod am Mundstück sorgt dann dafür, dass beim Trinken der Geruch nach Limette, Apfel, Pfirsich, Orange-Maracuja oder anderen Sorten dazugemischt wird. Verblüffender Effekt: Man trinkt pures, gesundes Wasser ohne jegliche Zusätze – aber das Gehirn mischt daraus zum Beispiel den Geschmack von Zitronenlimo zusammen. Experten sprechen vom "retronasalen Riechen". Allzu intensiv ist der Geschmack zwar nicht, er erinnert eher an aromatisiertes Mineralwasser. Aber wem pures Wasser zu fad schmeckt, wird vom Air-Up-Duftwasser sicher deutlich mehr trinken. Und weil das Startup aus München kommt, gibt’s sogar Radler-Geschmack, der hier Zitrone-Hopfen heißt. Das Starterset mit Flasche und fünf Pods für jeweils fünf Liter Wasser kostet (theoretisch, weil ausverkauft) 29,99 Euro, bei Ebay zahlen verzweifelte Interessenten bereits 70 Euro dafür. Tipp von LEAD, unter Freunden: Bei Real und Rewe soll es noch Exemplare geben.

Zur Bestellung

Gut fürs Herz: Die erste analoge Uhr mit EKG

Wi Things Ekg
Die smarte Watch, die nicht nach Smartwatch aussieht: Withings Move ECG (Foto: Withings)

Seit Ende 2018 erstellt die Apple Watch Series 4 binnen weniger Sekunden ein EKG ihrer Nutzer. Dadurch soll sie schon mehrfach Leben gerettet haben, weil die Besitzer überhaupt erst durch die Watch auf ihre bisher nicht erkannten Herzprobleme aufmerksam wurden. Allerdings ist die Watch 4 sehr teuer (ab 429 Euro). Und nicht jeder möchte auch noch am Handgelenk einen kleinen Computer mit sich herumtragen. Die Lösung beider Probleme kommt nun aus Frankreich.

Fitnessspezialist Withings, der zwischendurch zu Nokia gehörte und nun wieder selbstständig ist, hat jetzt die erste analoge Uhr mit EKG-Messung auf den Markt gebracht. Sie erkennt das gefährliche Vorhofflimmern, die häufigste Form von Herzrhythmusstörungen. Die Withings Move ECG ist einerseits schick wie eine klassische Uhr, mit echtem Zifferblatt und echten Zeigern, und kostet auch nur 129,95 Euro. Trotzdem sind Fitnessfunktionen und klinisch zugelassene EKG-Messung an Bord, deren Daten dann auf die App "Withings Health Mate" für iOS und Android übertragen werden.

Bestellen

Flip aus! Das neue alte Klapp-Handy von Nokia

Nokia 2720 Flip
Flip? Lahm? Wer keine alten Nokias mag, wird mit dem neuen 2720 eher nicht glücklich (Foto: Nokia)

Smartphones machen Spaß, Smartphones machen Stress. Wer genug hat vom permanenten Nachrichten-Dauerfeuer, denkt womöglich über die Rückkehr zu einem klassischen Handy nach. Einfach nur Telefonieren und Simsen – das hat doch früher auch gereicht. Aber wie funktioniert das Leben heute ohne Social Media, ohne WhatsApp? Diesen Spagat ermöglicht jetzt Nokia mit seinem neuesten Retro-Handy, mit der Neuauflage des Klapp-Telefons 2720 aus dem Jahr 2009 – damals, als das iPhone gerade auf dem Weg war, die Welt zu erobern, und Nokia in die tiefe Krise zu stürzen.

Das neue 2720 Flip, das jetzt auf der IFA in Berlin Premiere feierte, kommt wieder im praktischen und handlichen Klappformat mit richtigen Tasten, wurde technisch aber mächtig aufgerüstet. Der Farb-Bildschirm ist jetzt brauchbare 2,8 Zoll groß, die Datenverbindung klappt mit 4G, und Facebook sowie WhatsApp sind auch an Bord. Ein eigener kleiner App Store für das Betriebssystem KaiOS bringt weitere Apps auf das 2720. Der Flut an Informationen, die ein aktuelles Smartphone liefert, kann und will das neue alte Nokia seine Besitzer aber gar nicht aussetzen. Ein kleines Display an der Außenseite zeigt wie früher an, wer anruft. Und von 27 Stunden Standby träumt jeder Smartphone-Besitzer. Das 2720 Flip startet noch im September für handliche 89 Euro.

Bestellen

Miau! Katzen-Tracker jetzt noch besser

Katzentracker
Was hab ich da am Hals? Wenn Miez wüsste, wie sie schamlos überwacht wird! (Foto: Tractive)

Ist die Katze wieder am Mausen? Oder tanzt sie auf dem Tisch? Wer genau wissen will, wo sich Miez gerade herumtreibt, erfährt das mit dem GPS-Tracker Tractive Cat aus Österreich. Er überträgt die Ortungsdaten in Echtzeit auf eine Smartphone-App für iOS und Android. Die Firma aus Linz in Oberösterreich, nach eigenen Angaben weltweit führender Spezialist für Haustier-Tracking, hat gerade auf der IFA in Berlin die zweite Generation seines Katzen-Trackers vorgestellt.

Nach dem Feedback von mehreren 10.000 Kunden wurde das Gerät gegenüber dem Vorgänger nochmals deutlich überarbeitet. Das Halsband ist jetzt flexibler und anpassungsfähiger. Und mit unter 30 Gramm Gewicht ist der neue wasser- und wetterfeste Tractive Cat für alle Katzen ab 4 Kilo geeignet. Der Akku ist mit zwei bis fünf Tagen Laufzeit auch für längere Mausjagden ausdauernd genug. Unabhängig von der App können Tractive-Nutzer ihr Haustier zusätzlich über die kostenlose GPS-Webanwendung auf my.tractive.com orten. Den Tracker für den Racker gibt es ab 49,99 Euro, das zur Nutzung erforderliche Monatsabo beginnt bei 3,75 Euro.

Bestellung

Shortlist

Weitere interessante Gadgets, kurz erwähnt.

Ooni Karu – der mobile Pizzaofen: Wenn’s um Holz, um Feuer und um heiße Temperaturen geht, dann sind die Finnen als Sauna-Weltmeister in ihrem Element. Dort sind auch die Wurzeln des Ooni Karu, des ersten mobilen Pizzaofens der Welt mit Holzfeuerung, der gerade bei Kickstarter nach einer Finanzierung sucht – beziehungsweise gesucht hat. Denn die angestrebten 45.000 Euro sind mit aktuell 325.000 Euro schon bei Weitem übertroffen. Kickstarter-Supporter sind ab 259 Dollar dabei. Bestellung

Neu von Sony – der Walkman 2019: Walkman – bei diesem Namen spitzen Musikfans nach wie vor die Ohren. Genau 40 Jahre nach dem Ur-Walkman TPS-L2 von 1979 zeigt Sony jetzt, dass in der Marke immer noch Leben steckt. Der neue Walkman NW-ZX507 ist ein Musikplayer, der von MP3 bis zu hochauflösendem Audio alle nur denkbaren Formate abspielt. WiFi zur Anbindung von Streamingdiensten ist ebenfalls an Bord. Und der besondere Gag zum Walkman-Geburtstag: Die Benutzeroberfläche des 829 Euro teuren Players erinnert an eine Musikkassette. Bestellung

Du hast ein spannendes Gadget entdeckt oder produzierst selbst interessantes Zubehör? Dann maile unserem Autor (Ich, Jörg, bin immer noch nur die Urlaubsvertretung) gern an michael@iTopnews.de

Auch interessant: Das sind die acht abgefahrensten Gaming-Gadgets in 2019

Walkman 2019
1979 passten 90 Minuten Musik in einen Walkman, heute sind es 64 GB plus SD-Karte (Foto: Sony)
Lead 4 Cta 1200X1200 V3 July 006
Made in China vs. Made in Germany

China arbeitet an der Zukunft, während wir uns auf der Vergangenheit ausruhen! Bis 2025 will das Reich der Mitte zum Technologieführer weltweit werden. Warum China von der Copy-Cat zum Vorreiter geworden ist und was die EU jetzt noch tun kann, liest du jetzt im aktuellen LEAD Bookazine 2/2019.

Anzeige
Themen
Trinkflasche EKG-Uhr Klapp-Handy Katzen-Tracker Shortlist
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote
Anzeige