Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lead Online Header 1600X900 Neuste Apps
Apps Kolumne Gadgets

Die besten Apps - Teil 11

Jede Woche erscheinen Tausende neue Apps im Store. Damit du den Durchblick bei den wichtigen Anwendungen behältst, wählt LEAD jeden Donnerstag empfehlenswerte Programme aus, die einen Download lohnen. Heute mit: AirMessage, Lyd Watch Remote, Twitter Lite und Rolando Königsedition.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

AirMessage

Apple stellt seinen sicheren Messenger iMessage seit Jahren exklusiv für die eigenen Kunden zur Verfügung. Eine Ausweitung auf Android ist derzeit nicht geplant. Die neue App AirMessage umgeht diese Beschränkung aber. Einzige Voraussetzung: Neben einem Android-Smartphone wird auch ein Computer mit macOS benötigt. Dort wird eine eigene Mac-App installiert.

So funktioniert es: Das Android-Smartphone überträgt die iMessages zunächst auf den Mac. Dieser kann die Nachricht dann als tatsächliche iMessage weiterleiten. Am besten schaust du dir das Tutorial-Video (s. oben).

Preis: kostenlos

Download nur für Andoid.

Lyd Watch Remote

Die Apple Watch dominiert den Smartwatch-Markt weltweit mit rund 50 Prozent Marktanteil. Bei den smarten Speakern wiederum gehört Sonos zu den beliebtesten Anbietern. Warum als nicht beides kombinieren, dachte sich der deutsche Entwickler Alex Heinrich. Entstanden ist dabei der Geheimtipp "Lyd", eine Watch-App für Besitzer von Sonos-Soundsystemen.

Das clevere Programm ermöglicht die Steuerung der Speaker vom Handgelenk aus. Zum Start musst du nur die dazugehörige iPhone-App mit Sonos verknüpfen. Danach sind auf der Watch alle Sonos-Lautsprecher im Haus gelistet. Einzelne Songs lassen sich direkt ansteuern. Du kannst auch zum nächsten oder vorherigen Stück springen – und die Sonos-Speaker natürlich ein- und ausschalten. Selbst Playlisten steuert Lyd. Ein Pflicht-Download für Besitzer einer Watch und einer Sonos-Anlage.

Preis: 2,99 Euro.

Download für iOS.

Twitter Lite

Als Android-User hast du die App Twitter Lite vermutlich schon vor einiger Zeit im Google Play Store entdeckt. Geladen werden konnte sie trotzdem nicht. Aufgrund einer Regionen-Beschränkung seitens Twitter ließ sich das Programm bisher nur manuell als APK installieren. Dies hat sich ganz aktuell geändert: Twitter Lite steht nun auch offiziell in Deutschland zum Download bereit.

Bei Twitter Lite musst du nicht auf die Funktionen der Twitter-Haupt-App verzichten. Es gibt allerdings einen Vorteil: Die Anwendung benötigt viel weniger Speicherplatz als die normale Twitter-App, da sie eine Umsetzung der mobilen Version von Twitter ist. Die Installationsgröße liegt unter 3 MB.

Vor allem ist auch ein Datenspar-Modus ist integriert. So kann in Echtzeit gesteuert werden, welche Medien du herunterlädst. Beim ersten Start tippst du dazu auf dein Profilbild und rufst danach das "Dash-Menü" auf. Anschließend aktivierst du den Datenspar-Modus. Er zeigt Fotos dann als Vorschau an und verzichtet darauf, große Bilder automatisch zu laden. Willst du dir ein Bild trotzdem anzeigen lassen, tippst du auf "Bild laden".

Für iOS steht Twitter Lite derzeit nicht bereit.

Preis: kostenlos

Download für Android.

Rolando Königsedition

Vor elf Jahren, also im Geburts-Jahr des iOS App Stores, eroberte ein Spiel mit dem Namen "Rolando" gleich einen Spitzenplatz in den App-Store-Charts. Der schön gezeichnete Puzzle-Plattformer aus der Entwicklerschmiede Hand Circus gehört damit zu den App-Klassikern. Wegen des fehlenden 64-Bit-Supports verschwand das Game vor einiger Zeit leider aus dem Store-Regal. Aktuell haben die gleichen Entwickler überraschend eine Neuauflage vorgestellt. "Rolando Königsedition", ein spaßiger Mix aus Rätseln und Jump’n-Run-Elementen, wird bereits am 3. April exklusiv für iOS erscheinen. Der Klassiker von 2008 wurde auf Technik neuester Stand gebracht. Wer das Spiel jetzt bereits im Store vorbestellt, erhält 30 Prozent Start-Rabatt im Vergleich zum späteren Neupreis.

Vorbestellpreis: 2,29 Euro

Download für iOS.

Lead 4 Change Management 1200X1200
Mensch und Technik vereinen

Die Digitalisierung eröffnet neue Chancen in der modernen Arbeitswelt. Sollten Unternehmen jetzt mehr Experimente im Alltag wagen? Im LEAD Bookazine 4/2018 spricht Alexandra Borchardt über Change-Management und eine erfolgreiche Kombination von Mensch und Technik.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote