Anzeige
Anzeige
App App Store die besten Apps

Die besten Apps der Woche – Teil 25

Jede Woche erscheinen Tausende neue Apps im Store. Damit du den Durchblick bei den wichtigen Anwendungen behältst, wählt LEAD jeden Donnerstag empfehlenswerte Programme aus, die einen Download lohnen. Heute mit Pflotsh SuperHD, SimDif, Weltraum Tinte, Joyn und der LEAD-Shortlist.

Anzeige
Anzeige

Pflotsh SuperHD

Wetter
Regen, Wolken, Blitze und hoffentlich viel Sonne – die Wetter-App Pflotsh liefert präzise Infos (Foto: pixabay)

Alle reden über das Wetter. Dass es immer heißer wird - Stichwort Klimawandel - weiß inzwischen jeder. Außer Donald Trump vielleicht. Aber wer weiß schon, welche Wetter-Anwendung zuverlässige Infos liefert – bei einer Auswahl von hunderten Wetter-Apps in den App Stores.

Eine Anwendung, die leider noch immer unter dem Wetter-Radar fliegt, ist Pflotsh. Bitte was? Pflotsh ist das schwyzerdütsche Wort für das, was zu hören ist, wenn es richtig runterregnet ("Pflatsch") – daher der Name. Pflotsh ist mit sechs unterschiedlichen Programmen eine ganze Wetter-Reihe. Ich benötige grundsätzlich nur Pflotsh SuperHD.

Mit gleich drei Wettervorhersagen in einem, mit HD-Animation, die genau zeigt, was an den nächsten zwei, drei Tagen über deinem Wohnort abgeht. Mehr braucht niemand. Dagegen ist Apples Wetter-App ein Witz. Wer sich wirklich fürs Wetter interessiert und wissen will, ob er die Wäsche raushängen kann, wird hier fündig.

Übrigens: Hinter der Pflotsh-Serie steckt kein Geringerer als Jörg Kachelmann. Der ist in letzter Zeit wieder mehr im Gespräch als im Gerede – und als Ex-ARD-Wetterfrosch auch heute noch eine Institution. Es flutscht bzw. pflotsht bei ihm endlich wieder!

Preis: kostenlos

Download-Link für iOS/Download-Link für Android

SimDif

Website Bauen
Mit SimDif können auch Laien eine Website erstellen (Foto: pixabay)

Die Wenigsten wollen sich einen eigenen Entwickler leisten, um eine Website zu erstellen. SimDif ist ein gerade wieder aktualisierter Website-Builder für iOS und Android, der seit 2012 auf dem Markt ist und inzwischen über 1,5 Millionen Installs unter iOS und Android verzeichnen kann.

Der Ansatz ist so simpel wie intuitiv: Eine Website kann jeder bauen - sogar auf dem Smartphone. Technische oder Coding-Kenntnisse sind nicht erforderlich, SimDif leitet dich Schritt für Schritt durchs Programm.

Die Macher haben es sich zum Motto gemacht, ethische vor Profit-Grundsätze zu stellen. Die Philosophie: Wenn die breite Masse eine Website ganz einfach erstellen kann, profitiert unsere ganze Gesellschaft, denn jeder sollte sich mit seiner Profession oder seinem Hobby im Netz präsentieren können.

Die Basis-Version lässt sich gratis nutzen. Wer erweiterte Funktionen benötigt, kann zur kostenpflichtigen Pro-Version greifen. Für den normalen User, der auf seiner Website nicht gerade ein aufwändiges Business betreiben will, reichen die Grundfunktionen völlig aus.

Preis: kostenlos und Abo-Version

Download-Link für iOS/Download-Link für Android

Weltraum Tinte

Der Name klingt etwas holperig, das Game selbst verspricht gute Unterhaltung. Ich konnte Weltraum Tinte bereits vorab spielen, die Anwendung erscheint am 25. Juli, lässt sich aber bereits vorbestellen.

Die Entwickler von Coded Art landeten bereits Indie-Erfolge. Ihr neues Spiel erfordert das Steuern eines Raumschiffs über einen Planeten, den Aliens attackieren. Dabei düst du im Sauseschritt durch handgezeichnete und danach digitalisierte Grafiken und bekämpfst die Außerirdischen.

Für ständige Abwechslung ist durch zufällig generierte Level gesorgt. Besonders gefallen mir die dynamischen Licht- und Wetter-Effekte. Wer einmal zahlt, wird von Werbung und In-App-Käufen verschont. Eine Game-Center-Anbindung mit Highscores ist auch integriert. So wird dieses Weltraumschiff zum Traumschiff.

Preis: 2,29 Euro ab 25. Juli

Vorbestell-Link für iOS

Joyn

Joyn
Die Startseite von "Joyn" bewirbt das Serien-Original "Jerks" (Foto: Joyn)

Eine Messenger-App namens Joyn gab es schon einmal – sie floppte. Den Machern von ProSieben-Sat.1 gefiel der Begriff trotzdem. Joyn soll eine Mischung aus „Joy“ (Freude) und „join“ (besuch mich) sein. Besucher dieser Art gab es in letzter Zeit häufiger: Auch Joyn ist ein Streaming-Dienst. Und davon gibt nicht wenige. Netflix und Amazon Prime Video sind hierzulande die Platzhirsche. Apple TV+ folgt in Deutschland „im Herbst“. Jetzt also auch noch Joyn.

Die Anwendung, auf allen Plattformen verfügbar, ersetzt das bisherige 7TV und streamt in erster Linie Content der ProSieben-Sat.1-Gruppe, zunächst kostenlos. Hinzu kommen Live-Inhalte der Öffentlich-Rechtlichen. So summiert sich das Angebot zum Start auf 50 Sender.

Später im Jahr werden weitere Premium-Inhalte folgen. Dann wird es eine Abo-Version geben. Über den monatlichen Preis schweigen sich alle Beteiligten noch aus. Offenbar wird zunächst die Resonanz getestet, um sich dann preislich gegenüber der starken Konkurrenz zu profilieren. 7,99 Euro scheinen denkbar. Ob stream-affine User aber wegen 2 oder 3 Euro weniger im Monat von Netflix & Co. zu Joyn wechseln, gilt als fraglich. Die entscheidende Frage dürfte daher sein: Leisten sich Nutzer neben Netflix und Amazon Prime noch einen weiteren Premium-Dienst? Mal gucken – solange es gratis ist.

Preis: kostenlos/später im Jahr Abo-Modell

Download-Link für iOS/Download-Link für Android

LEAD-Shortlist

Weitere Apps, kurz erwähnt.

N26: Für Viele eine Art Ersatz-App, weil die eigene Hausbank noch kein Apple Pay anbietet. Doch zuletzt gab es vermehrt Ärger. Banken verweigerten die Zusammenarbeit, Kunden stöhnten über schlechten Service. Der soll nun besser werden. Ab 1. Juli wird der Kundendienst zwischen 7 Uhr und 23 Uhr verfügbar sein. Diese Zeiten gelten für alle sieben Tage der Woche. Zeit wird’s!

Preis: App kostenlos

Download-Link für iOS/Download-Link für Android

LumaFusion: Immer noch ein Geheimtipp. Spätestens mit dem neuen großen Update sollte das mächtige Videobearbeitungs-Programm richtig in den Fokus rücken. Die Benutzerfläche wurde optimiert, die Bedienung vereinfacht. Ein Plus: der Support für externe Monitore.

Preis: 16,99 Euro

Download-Link für iOS

Rome Total War Barbarian Invasion: Eines der besten iOS-Strategiespiele ist ab sofort auch für Android erhältlich, als Premium-Game ohne In-App-Käufe.

Preis: 5,99 Euro (iOS 5,49 Euro)

Download-Link für iOS/Download-Link für Android

Du hast eine gute App entdeckt oder selbst eine entwickelt – dann maile unserem Autor gern an michael@iTopnews.de

Lead 4 Cta Mock Up 1200X1200 V2 92
Wer analysiert, führt!

Wann steigt der Kunde aus? Eine Website ohne Tracking kann funktionieren, muss aber nicht. Wie Analytics dabei hilft, den Kunden besser zu verstehen und die Basics des Trackings: Jetzt im aktuellen LEAD Bookazine 2/2019.

Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote
Anzeige