Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Der Morgen-Netzer
(Bild: 123rf.de)
Jörg Heinrich WM 2018 Kolumne

Der Morgen-Netzer (3): Manndeckung für Messi

LEAD netzt ein! Während der Fußball-WM in Russland liefern wir Euch jeden Morgen die "Social-Media-WM". Worüber lästert Twitter, worüber freut sich Instagram – und über welche Videos staunt YouTube? Heute in Ausgabe 3: Manndeckung für Messi, Spaghetti auf dem Kopf von Neymar, und die Rückkehr der Les Humphries Singers. Willkommen beim Morgen-Netzer!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hu!

Die Insel-Begabungen sind wieder da! Island, die Kult-Mannschaft von der EM 2016, begeistert die Fußball-Fans auch in Russland. Gegen Argentinien nahmen die Wikinger Lionel Messi so beherzt in Manndeckung, dass es für ein 1:1 reichte – ein Clip zeigt, wie man sich das ungefähr vorstellen muss. Und schon machen wieder alle "Hu!", und sind ganz verliebt in die großartigen Isländer, die schon beim Einlaufen die Herzen eroberten.

Beim Barte des Ronaldo

Auch zwei Tage nach dem Spiel rätseln immer noch alle: Was war das eigentlich für ein Ziegenbart-Jubel von Cristiano Ronaldo beim 3:3 gegen Spanien? Naheliegende Auflösung: Ein Gruß an den Weltfußballer-Rivalen Lionel Messi, der genau so ein Bärtchen spazieren trägt. Und, ein noch subtilerer Erklärungsversuch: Cristiano wollte klarmachen, dass er der GOAT (Deutsch: Ziege) bleibt, also der "Greatest of all Time". Im Duell Ronaldo vs. Messi steht es nach WM-Spieltag 1 jedenfalls 3:0 für den Pracht-Portugiesen. Kannste nicht meckern.

Gigi fliegt nicht

Wer vermisst sie nicht schmerzlich bei der WM, die Italiener mit ihrem großartigen Vorsänger Gigi Buffon? Allein schon die schönste Hymne der Welt fehlt in Russland. Spötteln darf man trotzdem über die Italiener, die den Flieger nach Russland verpasst haben. Über dieses Bild amüsieren sich nicht nur Beckenbauer-Manager Marcus Höfl und Ehefrau Maria Höfl-Riesch.

Anzeige

Neymars Nudeln

Ein bisschen Italien ist bei der WM dann doch am Start. Zu bestaunen heute Abend bei Brasilien vs. Schweiz – auf dem Kopf von Superstar Neymar. Seine neue "Frisur" (wenn man so will), eindeutig inspiriert von italienischer Küche.

Kevin is Muss

Also entweder Ex-Nationalspieler, ARD-Experte und Stilikone Kevin Kuranyi hat bisher erfolgreich vor uns verborgen, was für ein aufgewecktes Kerlchen er ist. Oder er hat einen sehr findigen Twitter-Ghostwriter in seiner Agentur sitzen. Jedenfalls ist @KK22official der bisher amüsanteste deutsche TV-Account bei dieser WM. Ihm folgen? Na klar! Kevin is Muss!

The Return of The Les Humphries Singers

Das LEAD-Lied des Tages von der WM? Es kann nur eines geben, passend zum Deutschland-Start heute Abend. Licht aus, Spot an für die Les Humphries Singers!

Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote