Anzeige
Anzeige
Apple For All Mankind Premiere The Cast 101519
Der Cast von "For all Mankind": Die Serie startet ab 1. November (Foto: Apple)
Streaming Apple TV+ Apple

Der große LEAD-Guide zu Apple TV+

Am 1. November launcht Apple seinen Streaming-Dienst Apple TV+ für exklusive Filme und Serien. Der große LEAD-Guide informiert dich zum Start über Programm, Kompatibilät, Aktivierung, Preis und Gratis-Aktion – und zeigt dir Trailer der Shows.

Anzeige
Anzeige

Was ist Apple TV+ genau?

Apple TV+ streamt exklusive Serien und Filme, die Apple als sogenannte Apple Originals selbst produzieren lässt und die nirgendwo anders zu sehen sein werden. Der Dienst tritt damit in Konkurrenz zu Netflix, Amazon Prime Video, Maxdome, Sky, Joyn und RTL TV Now.

Welche Highlights zeigt Apple TV+ zum Start?

Sieben Serien warten zum Start. Angeführt wird das Line-up von "The Morning Show" mit Jennifer Aniston und Reese Witherspoon. Die Hollywood-Stars sind die Anchorwomen im Frühstücksfernsehen, die täglich mit Problemen zu kämpfen haben. Ebenso im Cast: Steve Carrell.

Die Serie "See" mit Jason Momoa in der Hauptrolle soll laut Apple der legitime Nachfolger von "Game of Thrones" werden.

Hailee Steinfeld verkörpert in "Dickinson" als Protagonistin die Schrifstellerin Emily Dickinson.

"Snoopy in Space" ist ein Zeichentrickfilm, der Jung und Alt begeistern soll. Gleiches gilt für die Sesamstraßen-ähnlichen Helden der Kids-Serie "Helpsters".

Herzstück von Apple TV+ dürfte neben "Truth to be told" mit Octavia Spencer und Aaron Paul ("Breaking Bad") zum Start "For all Mankind" werden. Die aufwändige Serie wurde vom Emmy-Gewinner Ronald D. Moore geschrieben; Joel Kinnaman („Missing“ und „Altered Carbon“) spielt die Hauptrolle. Am 1. November stehen drei Folgen der Serie bei Apple TV+ bereit. Sie dreht sich um das Wettrennen im All zwischen den USA und Russland.

Anzeige

Beeindruckend ist die Tierdoku "The Elephant Queen", die Apple ins Programm nehmen wird. Ebenfalls auf der Roadmap: "Amazing Stories", produziert von Steven Spielberg und Tom Hanks sowie der Mystery-Thriller "Servant" unter der Regie von M. Night Shyamalan, von dem der Kultfilm "The sixth Sense" stammt.

Auf welchen Geräten ist Apple TV+ verfügbar?

Auf einem iPhone, iPad oder iPod touch, vorausgesetzt die neuste iOS-Version 13.2 (Montag veröffentlicht), ist installiert. Ebenso laufen die Inhalte unter tvOS auf dem Apple TV 4K oder Apple TV HD sowie auf Apple TV 3. Generation. Etliche neue TV-Geräte, u.a. von Samsung, unterstützten Apple TV+ auch bereits. Ebenso ist die Apple-TV-App auf Amazon Prime Video im dortigen App Store verfügbar. Der Streaming-Dienst läuft auch auf dem Mac sowie im Web unter tv.apple.com/de (Safari, Firefox und Chrome).

Was kostet Apple TV+?

User zahlen nach der 1. Gratis-Woche 4,99 Euro alle 4 Wochen. Das Abo verlängert sich automatisch um jeweils einen Monat.

Gibt es eine Möglichkeit, Apple TV+ gratis zu sehen?

Ja, für ein Jahr. Wer sich ein neues Apple-Gerät kauft, zahlt in den ersten 12 Monaten für die Nutzung von Apple TV+ nichts. Teilnahmeberechtigt sind alle Käufer eines iPhone, iPad, iPod Touch, Apple TV oder Mac, die nach dem 10. September 2019 gekauft haben. Nach der erstmaligen Einrichtung des Geräts kann das kostenlose Jahr innerhalb der ersten 3 Monate nach Kauf aktiviert werden. Dieser 1-Jahres-Deal gilt nur einmal pro Apple ID und pro Familie. Bedeutet: Kaufst du jedes Jahr ein neues Apple-Gerät, kannst du nur einmal ein Gratis-Jahr für Apple TV+ bekommen. Nach dem 1-Jahres-Abo wandelt sich das Gratis-Abo in ein Bezahl-Abo um. Außer du kündigst rechtzeitig vor Ablauf des Gratis-Jahres.

Apple Tv Morning Show
Tim Cook bei der Apple-TV+-Vorpremiere der Serie "The Morning Show" in New York mit Jennifer Aniston, l., und Reese Witherspoon (Foto: Apple)

Wie aktiviere ich Apple TV+?

Zur Aktivierung musst du dich auf dem iPhone, iPad, iPod touch, Apple TV 4K, Apple TV HD oder Mac mit deiner Apple-ID anmelden und das Passwort zur Apple ID eingeben. Die neusten Versionen von iOS (13.2), iPadOS (13.2), tvOS (13.2) und macOS werden vorausgesetzt. In der TV-App ist das Programm dann gelistet. Von dort aus werden die Inhalte gestartet, pausiert, aufgenommen bzw. weitergeschaut.

In welcher Qualität stehen die Serien und Filme bereit?

Der Content ist in 4K HDR/Dolby Vision verfügbar. Laut Apple gibt es "für die meisten" Serien und Filme auch Dolby Atmos-Ton.

Kann ich Inhalte auch offline schauen?

Ja. Alle Serien und Filme lassen sich runterladen auf iPhone, iPad, iPod und Mac. So können sie auch unterwegs jederzeit angeschaut werden, wenn keine Internetverbindung besteht.

Muss jedes Familienmitglied einen eigenen Account abonnieren?

Nein, die Familienfreigabe von Apple ermöglicht, dass bis zu sechs Familienmitglieder aus dem gleichen Haushalt nur einen Account benötigen und damit nur einmal zahlen müssen. Bei der Familienfreigabe erhält jedes Familienmitglied eine eigene ID. Passwörter müssen nicht untereinander ausgetauscht werden. Jedes Familienmitglied schaut auf seinem Gerät seinen eigenen Wunsch-Content.

Apple Celebrates Dickinson Coming To Apple Tv Plus November First Hailee Steinfeld 10172019
Hailee Steinfeld spielt Hauptrolle in dem Drama "Dickinson" (Foto: Apple)

In welchem Turnus wird das Angebot ausgebaut?

Apple verspricht "Qualität statt Quantität". Jeden Montag will der Konzern aber neue Apple-Originals hinzufügen.

Gibt es Werbung auf Apple TV+?

Nein, das komplette Programm ist werbefrei.

Wie sind die Chancen für Apple TV+?

Analysten prophezeien etwa 100 Millionen Zuseher im ersten Jahr. Apple TV+ könne in Zukunft ein Wachstumsmotor des Apple-Geschäfts sein und bis 2025 bis zu 9 Milliarden US-Dollar Umsatz jährlich einspielen. Aber die Konkurrenz bleibt groß. Nicht nur, was Netflix angeht. Auch der Disney-Konzern launcht mit Disney+ einen eigenen Streamingdienst, noch 2019 in den USA erscheint. Im Frühjahr 2020 soll Disney+ auch nach Deutschland kommen. Netflix selbst behauptet, man sehe der Konkurrenz durch Apple TV+ gelassen entgegen. Der Wettbewerb verstärke sich, aber: "Während die neuen Konkurrenten einige großartige Titel (insbesondere Katalogtitel) haben, hat keiner die Vielfalt und Qualität neuer Originalprogramme, die wir auf der ganzen Welt produzieren." Ob die Zuschauer das auch so sehen, wird sich in den kommenden Monaten zeigen.

Mehr zum Thema: Fünf Tipps für klimafreundliches Streaming

Lead 4 Cta Mock Up 1200X1200 Red Pag12

Die neuen iPhones werden in diesem Herbst von Apple ins Rampenlicht gerückt. Doch die Smartphone-Sparte schwächelt, die Verkäufe rutschten zuletzt stärker als gewohnt ins Minus. Mit einem Strategiewechselwill sich der Konzern für die Zukunft rüsten. Ob der Plan aufgeht, erfährst du jetzt im aktuellen LEAD Bookazine 3/2019.

Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote
Anzeige