Klar, Ordnung muss sein – doch der Satz "Schatz, heute bis du dran mit Putzen" hat mit Sicherheit schon zu so mancher Beziehungskrise geführt. Laut Umfrage-Ergebnissen des globalen Marktforschungsunternehmens Mintel birgt vor allem das Wäschewaschen bei der Aufteilung der häuslichen Tätigkeiten immer noch Konfliktpotenzial. 40 Prozent der deutschen Männer gaben an, Hauptverantwortlicher für diese Haushaltspflicht zu sein – im Vergleich sagten dies jedoch auch 85 Prozent der deutschen Frauen. Fakt ist: Richtig gerne verbringen wohl nur die wenigsten Zeit damit, zu Hause aufzuräumen. Doch die Debatte, wer welche Aufgabe im Haushalt übernimmt, könnte schon bald ganz der Vergangenheit angehören. Gute Nachrichten für alle Putzmuffel: Verschiedenste digitale Innovationen erleichtern uns schon jetzt die tägliche Heimarbeit.