Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Occulus Quest Oculus Web
Occulus Quest ermöglicht kabelloses VR-Gaming (Foto: ©Oculus)
Crazy Stuff Digitalisierung AI

Crazy Stuff: Kabelloser 4-Sterne-Jetset

Wir jetten in VR auf ein Konzert in New York und shoppen dort 4-Sterne-Produkte von Amazon. Ob wir dabei depressiv werden, weiß AI. Erklärt wird der Wahnsinn im Crazy Stuff der Woche.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Occulus Quest ermöglicht kabelloses VR-Gaming

Kabellos durch die Nacht: Facebook stellte erstmals einem Fachpublikum das neue VR-Gaming-Headset „Occulus Quest“ vor. Für den gemeinen Gamer ist das heiß ersehnte Teil erst im Frühjahr 2019 verfügbar, aber erste Fachjournalisten überschlagen sich schon vor Begeisterung.

Viel bessere Auflösung, superleichter Tragekomfort und zwei Controller für beide Hände lassen den Zocker vollkommen in die 360° Spielewelt eintauchen. So kann man jetzt endlich Ego-Shooter oder Laser Tag ganz ohne über Kabel zu stolpern spielen.

Für Phobiker gibt es Spiele, die Ängste überwinden helfen sollen, zum Beispiel in dem man in der virtuellen Realität über hohe Schluchten balanciert. Auch wenn es Brücken ebenso vor der eigenen Haustür gibt, soll das neue kabellose VR-Headset eine ganz neue Erfahrung sein.

Call To Action 1200X1200 Lead September
Fokussier dich!

Die neue LEAD-Ausgabe entführt dich in die Welt der Fotografie. Welche Rolle sie und ihre digitale Weiterverwertung heute spielen und was es für Möglichkeiten gibt, erfährst du in 3 spannenden Geschichten im Heft. Aber auch Themen wie E-Sports, künstliche Intelligenz und Marketingtechnologien sind Teil der aktuellen Ausgabe. LEAD 03/18 erhältst du am Kiosk, als E-Paper oder im Abo.


Amazon eröffnet 4-Sterne-Boutique

Natürlich in New York City eröffnet Amazon jetzt einen neuen Laden – diesmal sogar mit Kassierern. Der Clou: Alle Produkte sind auf der Online-Plattform mit mindestens 4 Sternen bewertet, sind Top Seller oder neu und trending.

Anzeige

Die Auslagen spiegeln Amazon-Kundenwunschlisten wider. Zum Beispiel findet man einen Tisch für Produkte, die besonders in New York City beliebt sind oder auch nach „häufig zusammen gekauft“ sortiert wurden.

Auf den Schildchen neben den Produkten sind Kundenrezensionen aufgedruckt. Wer also lieber Produkte anfasst statt sie online zu bestellen, kann das jetzt in SoHo tun. Amazon hat da mal eben das Internet ausgedruckt.

AI sieht Depression voraus

Künstliche Intelligenz kann uns besser einschätzen als ein geschulter Mediziner: Bei einer australischen Studie mit 400 Probanden sagte die AI zuverlässiger als die Ärzte voraus, welche der Patienten an psychischen Krankheiten leiden werden.

Genauer gesagt lag die AI in 83 Prozent der Fälle richtig, was die sozialen Fähigkeiten der Testgruppen anging. Zu 70 Prozent korrekt war die Voraussage, welche Patienten an Depression leiden werden.

Von AI unterstützte Diagnosen können zum Beispiel auch bei der Krebs-Früherkennung helfen und sogar die Lebenszeit eines Menschen vorhersagen. Natürlich nur für die, die es wissen wollen. Interesse an den Daten hätten sicherlich immerhin Krankenkassen und Lebensversicherungen.

​ AirFrance jettet mit Kunden auf Konzerte

Screenshot Music Airfrance Com 2018 09 28 12 34 05
(Bild: https://music.airfrance.com/en/nevermissout)

Als Teil der Marke versteht AirFrance das Thema Musik und bietet deshalb jetzt einen neuen Service: Auf einer eigens geschaffenen Microsite finden Fans jetzt Tickets zu noch nicht ausverkauften Konzerten ihrer Lieblingskünstler.

Absichtlich sucht AirFrance dabei weltweit nach verfügbaren Karten, damit diese direkt in Kombination mit Flügen dorthin gebucht werden. Nun darf die Fluglinie hoffen, dass es genug Musikfans gibt, die ihren Idolen quer über den Globus hinterherjetten.

Teaserbild Neu
Minimal-Onliner oder Technik-Enthusiast?

Tinder ersetzt die Bar, Alexa die Sekretärin. Die digitale Welt ist mit der realen Welt längst eins geworden. Nur will die Realität nicht jeder wahrhaben. Wie souverän bewegst du dich im vernetzten Leben?

Themen
VR-Gaming Amazon-Boutique AI-Vorhersage Konzertflüge
Teilen
Jederzeit top informiert

Die wichtigsten LEAD Nachrichten per Messenger oder Newsletter

Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote