Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Img 9978
Irmela Schwab Blockchain LEAD 03/18

Blockchain: Ist die Technologie für alle da?

Ein blinder Blockchain-Boom nutzt niemanden, genauso wenig wie der Internet-Boom Ende der Neunziger. Simon Dössegger, CEO von Modum, erklärt die Einsatzarten der Technologie und was sie speziell für den Logistik-Sektor bedeutet.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

LEAD:Wie wird Blockchain bei Modum eingesetzt?

Simon Dössegger: Die Blockchain ist das Zentrum von unserem Business-Modell, das Datenintegrität und Authentizität in der Logistik anbietet. Mit der Technologie statten wir vier Bereiche aus. Zunächst bestücken wir die Sensoren mit kryptografischen Chips, die gewährleisten, dass alle Daten authentisch sind und mit ihrem Ursprung verknüpft sind. Daraus entstehen die smarten Verträge für jede unserer Sendungen. Nachdem der Sensor ausgelesen wurde, können wir die gesammelten Daten mit den voreingestellten Bedingungen im Smart Contract vergleichen und eine Qualitätsbeurteilung abgeben. Ist die Quelle nicht korrekt oder wurden die Daten verfälscht, können wir das ebenfalls erkennen. Zweitens nutzen wir die Blockchain für Datensicherheit. Alle firmeninterne Daten können mit der Blockhain verbunden und gesichert werden.

Diese Prozesse können über die smarten Verträge automatisiert werden: Bisher werden die Daten noch händisch an den Sender übermittelt, sobald der Empfänger die Sendung erhalten hat. Und noch einen Vorteil bietet uns die Technologie als junges Unternehmen: Weil wir die Infrastruktur der Blockchain nutzen, vertrauen uns unsere Kunden von Anfang an – sie können davon ausgehen, dass ihre Daten bei uns sicher sind.

Anzeige

LEAD: Es geht also primär um Vertrauen bei der Blockchain.

Dössegger: Richtig, der größte Vorteil der Blockchain liegt darin, dass geprüfte Daten mit hoher Sicherheit behandelt werden. Das macht uns zu einem Vertrauenspartner von der ersten Sekunde an. Der zweitgrößte Vorteil ist die Automatisierung durch die Smart Contracts.

LEAD: Wäre das denn auch ohne die Technologie möglich?

Dössegger: Ähnliche Resultate können auch über verschiedene Varianten der einzelnen Technologien, die in der Blockchain zusammenkommen, erzielt werden. Der Mehrwert der Technologie ist, dass sie eine dezentralisierte Struktur bietet, die sicherstellt, dass Daten nicht korrumpiert werden. Das Gute daran ist, dass man sich als Unternehmen damit eine komplett eigene Sicherheits-Infrastruktur sparen kann. Eine öffentlich nutzbare Blockchain ist konzeptionell am sinnvollsten. Private Blockchains zwischen einem Netzwerk von Firmen in der gleichen Lieferkette bieten ein großes Potenzial auf sichere Art und Weise Informationen auszutauschen und sensible Vorkommnisse zu teilen.

Call To Action 1200X1200 Lead September
Fokussier dich!

Die neue LEAD-Ausgabe entführt dich in die Welt der Fotografie. Welche Rolle sie und ihre digitale Weiterverwertung heute spielen und was es für Möglichkeiten gibt, erfährst du in 3 spannenden Geschichten im Heft. Aber auch Themen wie E-Sports, künstliche Intelligenz und Marketingtechnologien sind Teil der aktuellen Ausgabe. LEAD 03/18 erhältst du am Kiosk, als E-Paper oder im Abo.


LEAD: Welche Industrien sind für die Technologie prädestiniert?

Dössegger: Der beste Use Cases für die Blockchain sind bisher diejenigen, die Transaktionen beinhalten, bei denen wertvolle Daten ausgetauscht werden. Solche Transaktionen gibt es in beinahe jedem Sektor - und daher ist es auch für alle relevant. Lieferketten sind natürlich vorrangig betroffen, weil sie eine Reihe von Vorgängen beinhalten, bei denen Güter, Daten und Kapital koordiniert werden müssen.

LEAD: Blockchain wird gerne als Game Changer fürs Business bezeichnet: Mit welchen Veränderungen ist realistisch zu rechnen und wann?

Dössegger: Blockchain ist kein Allheilmittel. Technologie allein bringt noch kein Unternehmen in die Gänge. Bei Modum starten wir mit dem Problem. Wir haben die sich verändernde Landschaft der regulatorischen Bedingungen für die Pharma-Branche angesehen: Dort fehlt es an einem verlässlichen und skalierbaren Monitoring der Temperatur. Dabei haben wir die jeweils bestmöglichen Optionen von Blockchain, Internet der Dinge und künstlicher Intelligenz verwendet, um eine Lösung zu kreieren.

Ein blinder Blockchain-Boom nutzt niemanden, genauso wenig wie der Internet-Boom Ende der Neunziger. Wir sollten darauf achten Applikationen zu fördern, die neue Modelle von Vertrauen und Verlässlichkeit fördern. Bestenfalls dienen diese als Vorbild für Regierung, Institutionen und Non-Profit-Organisationen dienen können. Dort eben, wo Technologie einen signifikanten sozialen Effekt hat.

Anzeige
Anzeige
Verlagsangebot
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Alle Stellenangebote