Xing-Chef Thomas Vollmoeller.
Xing-Chef Thomas Vollmoeller. © Foto:Xing

Erfolgreicher Exit | | von Annette Mattgey

Xing verstärkt sich mit Talentmanagement-Software

Rund 17 Millionen Euro hat das Job-Portal Xing für das Software-Startup Prescreen hingeblättert. Prescreen ist für sein cloudbasiertes Bewerbermanagementsystem bekannt. Der Kaufpreis kann sich noch um fünf bis zehn Mio. Euro an Earn-Out-Zahlungen erhöhen, wenn bestimmte operative Ziele erreicht werden.

Für Xing bedeutet die Übernahme, den Einstieg in ein neues Geschäftsfeld, und zwar in "Applicant Tracking Systeme" (ATS). Sie helfen Personalsuchenden, den gesamten Prozess von der Vakanz einer Position über die Ausschreibung bis hin zur Bewerberauswahl zu begleiten. So können sie etwa Stellenanzeigen auf der eigenen Karriereseite sowie in Netzwerken und Stellenbörsen verbreiten, Bewerbungen dokumentieren und nach relevanten Kriterien sortieren, einen Talentpool für die Besetzung künftiger Vakanzen anlegen und sogar Assessments durchführen, um die Eignung von Kandidaten zu überprüfen.

Prescreen, 2012 unter dem Namen Mercury Puzzle gegründet, hat sich beizeiten auf diese Art Software-as-a-Service spezialisiert. Inzwischen hat das Wiener Unternehmen rund 350 Kunden, darunter neben vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen auch namhafte wie etwa Beiersdorf, Ströer und Unicredit Bank Austria.

Das Gründerteam rund um Constantin Wintoniak bleibt ebenso an Bord wie die derzeit 27 Mitarbeiter in Wien.

Eine der ersten Aufgaben wird es sein, Prescreen mit den bestehenden E-Recruiting-Produkten von Xing zu verbinden. "Xing ist heute bereits führender Anbieter für modernes E-Recruiting. Mit dem Kauf von Prescreen bauen wir diese Position weiter aus", erklärt Xing-CEO Thomas Vollmoeller, Prescreen-Mitgründer Wintoniak freut sich über den gelungenen Exit: "Mit Xing haben wir den idealen Partner gefunden, um unser Wachstum weiter forcieren zu können. Wir freuen uns darauf, ab sofort unsere Kräfte zu bündeln.

Xing verstärkt sich mit Talentmanagement-Software

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht