Digi-Jobs | | von Annette Mattgey

Was macht eigentlich ... ein CRM-Manager?

Er weiß, wie die Kunden ticken: Alexander Huber ist als Team Lead CRM dafür verantwortlich, dass die Spieler den Angeboten von Innogames treu bleiben. Dazu gehört auch eine Portion Experimentierfreude.

Name: Alexander Huber

Alter: 30

Position: Team Lead CRM

Ausbildung: Master of Business Administration: Innovation Management; Bachelor: Media- and Communication Management

Unternehmen: Innogames 

Was machst Du?

Ich bin Team Lead CRM bei Innogames. Die Bezeichnung "Customer Relationship Management" verrät schon relativ viel über die Aufgabe: Zusammen mit meinem Team bin ich verantwortlich für den Aufbau langanhaltender, stabiler Kundenbeziehungen. Dabei müssen wir darauf achten, dass wir durch gute, relevante Inhalte eine treue Stammkundschaft aufbauen, ohne unsere User einfach zuzuspammen. Dafür setzen wir auf ein Zusammenspiel verschiedener Kanäle, vom einfachen Newsletter bis zu maßgeschneiderten Ingame-Nachrichten an einzelne Spieler.

Wie bist du zu dieser Aufgabe gekommen?

Tatsächlich wusste ich anfangs nicht, auf was ich mich einlasse, als mein ehemaliger Chef mit der Idee auf mich zukam, mir die Verantwortung für diesen Bereich zu übertragen - ich war damals für das Online Marketing einer mittelständischen Unternehmensberatung zuständig. Im Nachhinein würde ich sagen: gut getroffen! Zum einen ergaben sich zwischen Online Marketing und CRM viele natürliche Synergien und zum anderen habe ich wirklich Spaß an dem Thema.

Die nächste Station war dann ein Job als Berater für die Digitale Transformation mit Schwerpunkt auf Online Marketing und CRM. Der Vorsprung im Reifegrad, den sich manche Firmen gegenüber Mitbewerbern und erst recht anderen Industrien erarbeitet haben, ist so enorm, dass ich nur jedem, der sich mit dem Thema beschäftigt, den berühmten Blick über den Tellerrand empfehlen kann. An Innogames war besonders die schiere Masse an Kunden, als auch die Informationstiefe beeindruckend, entsprechend reizvoll war die Position für mich.

Welche Eigenschaft hilft dir in deinem Job-Alltag am meisten? Warum?

Am wichtigsten ist es, Verständnis für den Kunden zu entwickeln. Welche Information ist für ihn relevant, was wird unter Umständen als Belästigung oder Spam empfunden. Daran lässt sich immer etwas optimieren. Dann hilft es natürlich, gut koordinieren zu können: Bei uns laufen so viele Bereiche zusammen, von der Grafik, über Textagenturen hin zu den internen Entwicklern und Systemadministratoren – damit aus all den Einzelteilen eine erfolgreiche Kampagne wird, muss man laufend den Überblick behalten. Eine gewisse Affinität zu Zahlen ist natürlich bei all der analytischen Arbeit, die wir betreiben, besonders hilfreich.

Was ist dir an deinem Job am wichtigsten? Was macht am meisten Spaß?

Ich finde es besonders schön, wenn wir auch experimentierfreudig sein können. Wir wollen nicht den 200. Newsletter verschicken, der vom Spieler kaum wahrgenommen wird, oder direkt im Spam-Fach verschwindet.  Dafür muss man sich laufend etwas einfallen lassen. An Innogames schätze ich besonders die offene Diskussionskultur – bei dem Balanceakt, den Interessen unserer Firma und denen der Kunden gerecht zu werden, muss man Ideen oft ungefiltert auf den Prüfstand stellen.

Mein Job ist unverzichtbar, weil …

ich einen wesentlichen Baustein für glückliche Kunden liefere und gleichzeitig Spieler in unseren Spielen halte.

Wenn du nicht Team Lead CRM wärst, was wärst du dann?

Gründer und Geschäftsführer meiner eigenen Firma.

Kundenbeziehungen laufen heute über eine Vielzahl von Kanälen. W&V Online gibt in diesem Special einen Überblick über die aktuellen CRM-Trends - von den Möglichkeiten, die Twitter und Whatsapp bieten, bis zu künftigen Entwicklungen im Bereich Service-Communities.

Was macht eigentlich ... ein CRM-Manager?

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht