Wagner-Fuhs übernimmt Doppelfunktion für Namics in Deutschland und in der Schweiz
© Foto:Namics

Berichtigung aus LEAD digital 11-2015 | | von Raoul Fischer

Wagner-Fuhs übernimmt Doppelfunktion für Namics in Deutschland und in der Schweiz

Stefanie Wagner-Fuhs ist bei Namics in der Geschäftsführung – in Deutschland und in der Schweiz! Die Meldung in der November Ausgabe von LEAD digital hatte ihren Verantwortungsbereich leider halbiert und einen Wechsel zur Deutschen Namics GmbH anstatt einer Doppelverpflichtung bei Mutter- sowie Tochteragentur vermeldet.  

Wagner-Fuhs ist bereits seit August 2014 bei der Schweizer Namics AG, wo sie die erste Frau in der Geschäftsleitung ist. Unter dem neuen Titel "Chief Market Officer" soll sie sich sowohl um die Markenpositionierung als auch um den Aufbau einer Vermarktungskette des E-Business-Anbieters kümmern. Nun ist die 47-Jährige auch bei der deutschen Namics GmbH Mitglied der Geschäftsführung. In ihrer neuen Funktion in Deutschland soll sie dem Webdienstleister helfen, die Präsenz außerhalb der Schweiz zu erhöhen. 

Vor ihrem Einstieg bei Namics in der Schweiz, war Wagner-Fuhs Inhaberin von SWF Consult in Berlin. Davor arbeitete sie bei Sapient Nitro und bei Prinzregenten Marketingkommunikation in Führungspositionen. Bis 2002 war sie acht Jahre Abteilungsdirektorin Unternehmenskommunikation bei Merck Finck & Co, Privatbankiers. Ende der 80er bis Anfang der 90er Jahre, jobbte Wagner-Fuhs studienbegleitend freie Journalistin für Printmedien wie "Super Illu", "Bild Zeitung" und "Hamburger Morgenpost".

Wagner-Fuhs übernimmt Doppelfunktion für Namics in Deutschland und in der Schweiz

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht