Quantcast bietet kostenlose Seminare für Programmatic Advertising
© Foto:Quantcast

Weiterbildung | | von Annette Mattgey

Quantcast bietet kostenlose Seminare für Programmatic Advertising

In Großbritannien hat sich das Trainingsprogramm von Quantcast bereits seit zwei Jahren bewährt. Jetzt kommt es auch in deutsche Agenturstädte. Die sogenannte "RTA Academy" hat den Segen des IAB UK und soll den Informationsbedarf der Branche beim komplexen Themengebiet der Echtzeitwerbung befriedigen.

"Programmatic Advertising gehört zu den wachstumsstärksten Segmenten unserer Branche und erobert allmählich auch traditionelle Mediengattungen wie TV und Outdoor. Doch trotz des rasanten Wachstums fühlen sich viele Werbetreibende noch nicht ausreichend über diese Disziplin aufgeklärt", erklärt Paco Panconcelli, Managing Director bei Quantcast Deutschland. "Aus unseren Gesprächen mit Agenturen und Marketingentscheidern wissen wir, dass der Wunsch nach mehr Orientierung im sich rasant entwickelnden Programmatic Markt groß ist. Um diesem Bedarf zu begegnen, haben wir bei Quantcast mit der RTA Academy ein neutrales Trainingsprogramm entwickelt."

Zunächst als Teil des jährlichen Quantcast Hackathon, dem "Quantathon", gelauncht, hat sich die RTA Academy mittlerweile als eigenständiges Weiterbildungsprogramm für alle Interssierte etabliert, die die Sprache, das Rüstzeug und die Prozesse von Programmatic Advertising besser verstehen möchten.

Im Rahmen eines kostenlosen, halbtägigen Präsenzkurses vermittelt ein Produktmanager von Quantcast Basiskenntnisse und weiterführendes Tiefenwissen rund um RTA. Neben einer Einführung in die Grundlagen der digitalen Werbung bietet der Kurs detaillierte Inhalte zur Entwicklung der digitalen Werbebranche und des programmatischen Ökosystems. Teilnehmer erhalten darüber hinaus Erklärungen zu zentralen Fachbegriffen, den Technologien und Prozessen, die bei der Planung und Umsetzung programmatischer Kampagnen relevant sind.

In den USA und in Großbritannien wird die "RTA Academy" seit längerem erfolgreich mit den beiden führenden Branchenverbänden 4A's und IAB UK durchgeführt. Bis heute haben über 3.000 Marketing-Experten auf über 200 Veranstaltungen an diesem Training teilgenommen.

Auch in Deutschland geht die Real-Time-Advertising Academy in Serie und nimmt im Herbst die großen deutschen Agenturstädte ins Visier. Das Premierenangebot in Hamburg nutzten bereits 30 Teilnehmer aus Agenturen und Unternehmen. Weitere 25 Teilnehmer nahmen an Agentur-individuellen RTA Academies teil. Quantcast möchte die jeweiligen Termine nach Bedarf und Auslastung planen. Daher ist bereits jetzt die Voranmeldung möglich. Der Fokus liegt auf den größten und wichtigsten Agenturstädten in Deutschland: Hamburg, Düsseldorf, München sowie (je nach Bedarf und Rückmeldung) Frankfurt und Berlin. Start ist im Herbst. Die dabei gesammelten Daten und Adressen werden ausschließlich dazu verwendet, Informationen rund um die Veranstaltungen zu kommunizieren.

Quantcast bietet kostenlose Seminare für Programmatic Advertising

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht