Headhunter | | von Annette Mattgey

Männer erhalten mehr Job-Angebote via Social Media als Frauen

Gerade das Social-Media-Zeitalter ermöglicht es Erwerbstätigen, ihre Auffindbarkeit für Unternehmen und Headhunter zu verbessern und sich mit wenig Aufwand professionell in Stellung zu bringen. Doch davon profitieren vornehmlich gut ausgebildete Männer. Ihnen werden im Durchschnitt 3,6 Jobangebote pro Monat via Social Media gemacht. Dagegen erhalten weibliche Akademiker nur 1,1 Jobangebote pro Monat. Erhoben hat die Zahlen das Recruiting-Unternehmen TalentFrogs, das sich auf Jobwechsler spezialisiert hat. Gefragt wurden 2.528 repräsentativ ausgewählte Erwerbstätige, wie viele Jobangebote sie über Social-Media-Kanäle aktiv erhalten haben. Die Ergebnisse waren eindeutig. Männliche Akademiker erhalten im Durchschnitt drei Mal so viele Jobangebote pro Monat wie Frauen. 

Die Ergebnisse der Umfrage:

Jobangebote pro Monat

Akademiker (Männlich) 3,6
Akademiker (Weiblich) 1,1

Nicht-Akademiker (Männlich) 0,9       
Nicht-Akademiker (Weiblich) 0,3

Durchschnitt Männlich 2,3
Durchschnitt Weiblich 0,7      

"Männer sind in ihrer Selbstvermarktung wesentlich offensiver und professioneller als Frauen", so Peer Bieber, Geschäftsführer der  TalentFrogs. "Wir recherchieren und kontaktieren für Unternehmen qualifizierte Kandidaten und Kandidatinnen, vom Sachbearbeiter bis zum Geschäftsführer. Die Auffindbarkeit von Frauen ist in vielen Fällen durch fehlende oder unzureichende Qualifikationsmerkmale
schwieriger."

Weiterhin wurden die Teilnehmer befragt, ob sie Jobangebote bevorzugt über Business Netzwerke oder private Netzwerke erhalten möchten. Die überwiegende Mehrheit (92 Prozent) will ausschließlich über Business Netzwerke wie Xing.de oder Linkedin.com  kontaktiert werden. Dabei zeigten sich leichte Unterschiede zwischen Akademikern und Nicht-Akademikern: So wollen immerhin zehn Prozent der Nicht-Akademiker auch über private Netzwerke wie Facebook oder StudiVZ direkte Jobofferten erhalten.

Ergebnisse der Umfrage

Business Netzwerke                

- Akademiker: 1.306 / 95 Prozent           
- Nicht-Akademiker: 1.009 / 87 Prozent
- in Summe: 2.315 / 92 Prozent

Private Netzwerke   

- Akademiker: 36 / 3 Prozent          
- Nicht-Akademiker: 110 / 10 Prozent
- in Summe: 146 / 6 Prozent

Alle Netzwerke

- Akademiker: 29 / 2 Prozent            
- Nicht-Akademiker: 38 / 3 Prozent
- in Summe: 67 / 3 Prozent                       

Männer erhalten mehr Job-Angebote via Social Media als Frauen

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht