Recruiting | | von Annette Mattgey

Linkedin macht Personaler mobil

Ab sofort können Personalverantwortliche mithilfe des Linkedin "Mobile Recruiters" ihr Bewerbermanagement auch von Mobilgeräten aus steuern. Für die Bewerber ist diese Variante schon länger möglich. Wie man am besten durch den Bewerbungsprozess navigiert, erklärt Digital LEADer Johannes Lenz in seinem Blog-Post. Weltweit werden 33 Prozent aller Zugriffe auf das Netzwerk mittlerweile mobil durchgeführt.

Personalverantwortlich können mit der neuen App Kandidaten finden, sich merken, sich mit anderen austauschen und Kontakt mit dem potenziellen Mitarbeiter aufnehmen. Wie der mobile  Bewerbungs- und Rekrutierungsprozess funktioniert, erläutert ein Blog-Beitrag.

Ein Video erklärt die neuen Möglichkeiten:

Linkedin macht Personaler mobil

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(1) Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht