Employer Branding | | von Annette Mattgey

"Great places to work": Google erobert Spitzenposition

Premiere für Google: Erstmals steht das Internet-Unternehmen auf Rang eins der besten multinationalen Arbeitgeber. An der Spitze tummeln sich neben Google weitere Firmen, die sich die Bereiche Internet, Mobile und Social Media auf die Fahne geschrieben haben. SAS, NetApp und Microsoft folgen auf der Liste, die das Great Place to Work-Institut erstellt hat. Das Forschungs- und Beratungsunternehmen lässt verschiedene Kriterien in die Bewertung einfließen, unter anderem Mitarbeiterbewertungen und Analysen der Unternehmenkultur und -grundsätze. Insgesamt bestand der Pool aus mehr als tausend Arbeitgebern, die es in mindestens fünf Ländern auf die Best Workplaces-Liste geschafft haben, die mehr als 5000 Mitarbeiter beschäftigen, davon mindestens 40 Prozent außerhalb ihres Heimatlandes.

Auf Platz fünf kam W.L. Gore, danach Kimberly Clark, Marriott, Diageo, National Instruments und Cisco wurden mit den Plätzen sechs bis zehn ausgezeichnet. Jedes Jahr analysiert Great Place to Work Daten aus Umfragen unter mehr als fünf Millionen Beschäftigten und aus Untersuchungen der Arbeitsplatzkultur bei 7200 Unternehmen, die weltweit 16 Millionen Beschäftigte repräsentieren. "Die Firmen auf der dritten jährlichen Liste der besten multinationalen Arbeitgeber schaffen Arbeitsbedingungen, bei denen Vertrauen, Selbstbewusstsein und der Zusammenhalt unter den Beschäftigten im Vordergrund stehen", kommentierte China Gorman, CEO von Great Place to Work. "Der Platz auf der renommierten Liste beweist ihr fortgesetztes Engagement in der Verbesserung der Bedingungen für die Beschäftigten und ihr Bemühen, neue Maßstäbe für den Arbeitsplatz der Zukunft zu setzen."
Das sind die Top 25:

  1. Google
  2. SAS Institute
  3. Netapp
  4. Microsoft
  5. W. L. Gore & Associates
  6. Kimberly Clark
  7. Marriott
  8. Diageo
  9. National Instruments
  10. Cisco
  11. Autodesk
  12. Monsanto
  13. BBVA
  14. American Express
  15. Hilti
  16. Telefonica
  17. Accor
  18. Quintiles
  19. SC Johnson
  20. Fedex Corporation
  21. Atento
  22. Mars
  23. McDonald's
  24. The Coca - Cola Company
  25. Novartis
"Great places to work": Google erobert Spitzenposition

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(1) Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht