Jobs.ch | | von Frauke Schobelt

Gehaltsreport: So verdient die Werbebranche in der Schweiz

Das Schweizer Stellenportal Jobs.ch hat sich für sein drittes "Lohnbarometer" die Gehaltsentwicklung nach Altersgruppen mal näher angeschaut. Ein Fazit: In der Schweiz steigen die Löhne in jungen Jahren stark. Besonders hohe Gehaltssprünge gibt es demnach im Bereich Marketing und Kommunikation. Für die Untersuchung hat Job.ch Daten von rund 100.000 registrierten Mitgliedern ausgewertet, die auf freiwilliger Basis über ihr Einkommen Auskunft geben.

Die größten Lohnerhöhungen erlebt demnach die Altersgruppe zwischen 25 und 44, ab dem 55. Lebensjahr stagniert das Einkommen meist. Die größten Gehaltssprünge – mit durchschnittlich 22 Prozent – gibt es in der Schweiz demnach in den Altersgruppen 25 – 34 (im Schnitt 74.700 Schweizer Franken / rund 62.000 Euro) und 35 - 44 (rund 91.500 Franken / ca. 75.800 Euro). Zur nächsten Altersgruppe von 45 – 54 (100.000 Franken / ca. 82.800 Euro) liegt die Erhöhung dann nur noch bei 9 Prozent. Ab 55 Jahren stagniert das Einkommen unabhängig vom gewählten Beruf. "Das ist ein überraschender Befund, steht er doch im Widerspruch zu dem verbreiteten Vorurteil, dass Vertreter der älteren Generation hohe Lohnkosten verursachen", erklärt Mark Sandmeier, CEO von Jobcloud, dem Online-Unternehmen, zu dem Jobs.ch und Jobup.ch gehören.

Dabei gibt es jedoch Unterschiede in den Berufsgruppen: Im Bereich Bau/Architektur/Engineering sind die Lohnerhöhungen tendenziell tiefer und bewegen sich kaum mal über die 10-Prozent-Marke. 
Im Bereich Marketing und Kommunikation hingegen steigen die Gehälter in jüngeren Jahren zwischen 25 und 44 mit rund 34 Prozent recht stark: In der Altersgruppe 25 – 34 mit durchschnittlich 81.100 Franken (ca. 67.200 Euro) auf durchschnittlich 108.700 Franken (rund 90.000 Euro) in der Altersgruppe 35 – 44. Eine Erklärung dafür könnten die tieferen Einstiegslöhne in dieser Branche sein. Dafür stagniert auch hier das Einkommen ab dem Alter von 55 Jahren bei durchschnittlich 120.300 Franken (ca. 99.700 Euro).

Eine ausführliche Liste mit den Jahresdurchschnittslöhnen in der Schweizer Marketing- und Kommunikationsbranche, aufgeteilt nach Fachbereichen, Position und Alter, bildet das Fachmagazin "Werbewoche" ab.

Gehaltsreport: So verdient die Werbebranche in der Schweiz

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht