Termine 2013 | | von Annette Mattgey

Diese Veranstaltungen dürfen Sie nicht verpassen

Schon in der kommenden Woche geht es los: Die International CES (vormals: Consumer Electronics Show) in Las Vegas ist das erste Highlight des Jahres für die Digital-Branche. Vom 8. bis 11. Januar präsentieren hier mehr als 3000 Aussteller ihre Angebot. Auch wenn Unternehmen wie Apple und Microsoft in diesem Jahr fehlen, gibt es doch eine Menge spannender Firmen und Start-ups. Neben Tablets und Notebooks, Fernsehern und Mobiltelefonen spielen auch das vernetzte Auto und E-Health eine Rolle. Das Konferenz-Programm ist hochwertig besetzt. Neben Promis aus der Tech-Presse wie Bloggerin Arianna  Huffington und Walt Mossberg, The Wall Street Journal, sitzen Branchengrößen von Hulu bis Tumblr, von Facebook über Amazon bis zu Twitter auf den Podien.  

Nachdem in Davos beim Weltwirtschaftsforum Politik und Wirtschaft über die Zukunft philosophiert haben, geht es dann in München eine Nummer kleiner zur Sache - allerdings ebenso ambitioniert. Hubert Burda Media lädt zur DLD Conference (20. bis 22. Januar). Das Programm wird noch finalisiert, das Motto ist schon bekannt: „Patterns that Connect“ - Muster, die verbinden. DLD versteht sich als „Pattern Recognizer“, erkennt zukünftig wichtige Strukturen, bricht diese auch auf und fügt sie im neuen Kontext wieder zusammen. Hauptthemen sind E-Commerce, Digitale Sicherheit und Datenschutz, die Zukunft der Unterhaltung sowie Bildung und Soziales. Als Sprecher stehen bereits fest: Twitter-Mitgründer Jack Dorsey, Ben Horowitz, Partner bei Andreessen Horowitz, Christoph Franz, CEO Lufthansa, Tony Hsieh, CEO Zappos, David Marcus, CEO Paypal, René Obermann, CEO Deutsche Telekom, René Schuster, CEO Telefónica Deutschland und Peter Thiel, Partner bei Founders Fund E-Commerce.

Ins sonnige Spanien können sich die Mobile-Manager absetzen. Vom 25. bis 28.2. treffen sie beim Mobile World Congress in Barcelona aufeinander. Dort werden etwa 1500 Aussteller erwartet. Als Keynote-Speaker haben Stephen Elop, President & CEO Nokia, Vittorio Colao, Chief Executive Vodafone, Stephen Girsky, Vice-Chairman GM und Susan Whiting, Vice Chair Nielsen, zugesagt.

Weniger Glamour, mehr Geschäft heißt es dann bei der Cebit vom 5. bis 9. 3. in Hannover. Ein Überblick zur Messe ist hier im Netz zu finden. Die Cebit Global Conferences 2013 erhebt den Anspruch, "einen 360° Überblick über die vier wichtigsten Kernmärkte der digitalen Welt: IT- und Telekommunikation, digitale Medien sowie Consumer Electronics" zu geben.

Typisch B2B ist auch die Internet World am 19./20.3. in München. Hier treffen Aussteller mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Bereich E-Commerce und Online Marketing auf ihre Kunden. Noch spezieller geht es auf der Search Marketing Expo im April zu, die ebenfalls in München verortet ist. Die Referentenliste bildet das Who's who der SEM/SEO-Szene ab: Jens Fauldrath, Geschäftsführer Takevalue Consulting, Marcus Tober, Geschäftsführer Searchmetrics, Maximilian Muhr, Head of SEO Bild digital GmbH & Co.KG und Marc Stürzenberger, Leitung Suchmaschinenmarketing Verlagsgruppe WELTBILD GmbH.

Zum Netzwerken ist ein Termin unbedingt in rot zu markieren: Die W&V Meetnight steigt am 16.Mai 2013 in München. W&V, das Schwestermagazin von LEAD digital, lädt alles, was in der Marketing-, Medien-, Agenturen- und Digital-Szene Rang und Namen hat, zum geschmackvollen Get-together.

In London werden zwar 2013 keine Olympischen Spiele veranstaltet, aber die regelmäßig stattfindende Konferenz Le Web ist im Juni zu Gast an der Themse (im Dezember wieder an der Seine). Visionäre, Entrepreneure und Start-ups kommen mit Unternehmen und anderen Finanziers zusammen.

Spielernaturen dürfen die Gamescom in Köln nicht verpassen. Interaktive Spiele stehen im Mittelpunkt der mehrtägigen Veranstaltung (21. bis 25.8.) Etwa einen Monat später (18./19.9.) trifft sich die Branche am gleichen Ort zur Dmexco. Mehr als der aktuelle Termin ist auf der Homepage allerdings noch nicht zu finden.

In den Süden Deutschlands führen dann im Oktober die Medientage München, wo regelmäig digitale Themen diskutiert werden. Hier einige Beispiele aus dem vergangenen Jahr.

Sehr gute Übersichten zu weiteren Fachveranstaltungen finden sich hier bei Eck Marketing  und bei PR-Frau Marie-Christine Schindler (Mcschindler.com).

Diese Veranstaltungen dürfen Sie nicht verpassen

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht