Chefs netzwerken lieber offline
© Foto:iStock

Mittelstands-Studie | | von Annette Mattgey

Chefs netzwerken lieber offline

Das Knüpfen von Kontakten sehen Mittelständler als wichtig für ihren Erfolg an, bevorzugen dabei aber lieber Veranstaltungen und Messen als soziale Netzwerke. Was ihnen sonst noch wichtig ist, analysiert eine aktuelle Studie der Universität St. Gallen in Zusammenarbeit mit den Netzwerkexperten

Mehr als 60 Prozent der Befragten halten Netzwerken für extrem wichtig, und zwar nicht nur für sich persönlich, sondern auch für ihr Unternehmen. Der am häufigste genannte Grund: um die Bekanntheit des eigenen Arbeitgebers zu steigern. In etwa gleichauf liegt das Bedürfnis, sein persönliches Netzwerk zu entwickeln. Fachlicher Erfahrungsaustausch und Kundenakquise stecken ebenso hinter dem Wunsch nach Kontaktpflege.

Dabei ist in 70 Prozent der Firmen das Netzwerken allein Sache des Chefs. Mit weitem Abstand folgen Marketing- bzw. Vertriebsleiter. Veranstaltungen liegen in der Gunst der Mittelständler weit vor Social-Media-Netzwerken. Sie halten nur 28 Prozent für extrem wichtig. Unter den aktiv genutzten Angeboten hat Xing die Nase vorne, Facebook wird auch geschätzt, Twitter dagegen von der Mehrzahl gemieden.

Dabei geht es den Befragten hauptsächlich darum, mit Personen in Kontakt zu bleiben oder um sich zu anderen Veranstaltungen anzumelden. Fachlichen Austausch suchen sie hier eher nicht. Nur jeder zweite gibt interessante Beiträge an seine Netzwerk-Kontakte weiter. Viel häufiger gehen Veranstaltungseinladungen an die virtuellen Freunde.

Rund zwei Drittel investieren weniger als zwei Stunden pro Woche in die Netzwerkarbeit. Ob sich diese Zeit lohnt, wird dabei in den seltensten Fällen analysiert. Nur in 16 Prozent der befragten Unternehmen erfolgt ein Controlling der Netzwerkaktivitäten. Schulungen zum Thema bieten lediglich ein Drittel an.

Mehr Input zum Thema "Marketing im Mittelstand" finden Sie in der aktuellen W&V-Serie.

Chefs netzwerken lieber offline

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht