Modernes Image: Aldi sucht IT-Fachkräfte.
Modernes Image: Aldi sucht IT-Fachkräfte. © Foto:Aldi Süd

Absolventenkongress Köln | | von Annette Mattgey

Blackbox für Aldi soll Recruiting ohne Ablenkung sicherstellen

Bisher kannte man nur "Dinner in the dark", ein Abendessen, das bei völliger Dunkelheit zelebriert wird. Bedient wird dabei von Sehbehinderten, oft sind Blindenvereine die Organisatoren solcher Events.

Das gleiche Prinzip wendet Aldi Süd nun aufs Recruiting an - zumindest als Test beim Absolventenkongress in Köln. In einer Blackbox sitzen sich Bewerber und Personaler im Stockfinsteren gegenüber. Der visuelle Eindruck soll nicht vom gesprochenen Wort ablenken. "Wir wollen ein Gespräch ohne Vorurteile - weder vonseiten der Bewerber noch vonseiten des Unternehmens", erklärt Sabine Grobara, Projektmanagerin HR bei Aldi Süd und Initatorin des Experiments. Im Unternehmensalltag spielen anonyme Bewerbungen bislang keine Rolle - und sollen es auch in Zukunft nicht.  

Frank Schröder, Bewerbungsexperte von der Europäischen Fachhochschule in Brühl, kann sich dieses "Speed-Dating" nur als erstes Kennenlernen vorstellen, sagt er dem Handelsblatt. Mehr Anonymisierung hält er dagegen durchaus für sinnvoll - um zu objektiveren Einstellungsverfahren zu kommen. 

Aldi Süd ist vor allem auf der Suche nach IT-Fachkräften. "Wir bieten die Chance, die IT-Welt eines global agierenden Unternehmens zu gestalten - und das in einem stabilen Umfeld", sagt HR-Managerin Nevenka Veltrup. Dabei hat der Discounter durchaus ein Herz für Millenials und bietet neben der beruflichen Perspektive auch eine ausgewogene Work-Life-Balance."Dazu gehören unter anderem flexible Arbeitszeiten, Home Office sowie verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten", sagt Veltrup. "Wir möchten einfach das Beste aus zwei Welten bieten." So auch das Motto der Kampagne, für die es eine eigene Website itjobsohnebugs.com und einen Imagefilm (Agentur: Gessulat/Gessulat, München) gibt. Alle Infos zu Einstiegsmöglichkeiten bei Aldi Süd hier auf der Karriere-Website.

Das ist der Imagefilm:

Blackbox für Aldi soll Recruiting ohne Ablenkung sicherstellen

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!