Social-Media-Inhalte, die begeistern: fünf Tipps von Helge Ruff, Geschäftsführer von 1-2-social
Social-Media-Inhalte, die begeistern: fünf Tipps von Helge Ruff, Geschäftsführer von 1-2-social © Foto:1-2-social

Social Media | | von einem W&V Leserautor

5 Tipps für erfolgreichen Social-Media-Content

Seit den Anfängen von Facebook & Co. hat sich viel getan. Marken und Unternehmen haben mittlerweile verstanden, dass Social Media einer der wichtigsten Kanäle für die Kundenkommunikation ist. Der erste Eindruck entscheidet darüber, ob User auf Content reagieren und sich angesprochen fühlen. Deshalb wird eine originelle Gestaltung, vor allem von Fotos und Videos, immer wichtiger, um die Aufmerksamkeit der Follower zu wecken.

Helge Ruff, Geschäftsführer von 1-2-Social, gibt 5 Tipps wie Sie mit ihrem Social-Media-Content beeindrucken können.

1. Eyecatcher, Diagonalen und Winkel

Das, worauf es ankommt, muss im Fokus stehen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Symmetrien und Farbkontrasten und sparen Sie sich überflüssige Details. User haben sich an die vorherrschende Bildästhetik auf Instagram gewöhnt und erwarten diese auch auf anderen Kanälen. Die Optik ist zum Indikator der Aufmerksamkeit geworden.

2. Kommen Sie auf den Punkt!

Und zwar visuell. Seien Sie von Anfang an präsent, denn beim Einsatz von Videos gilt: Die ersten 3 Sekunden entscheiden darüber, ob der User sich ein Video bis zum Schluss ansieht oder weiterscrollt. Seien Sie schnell und verzichten Sie auf einen Spannungsbogen. Die optimale Länge von 30 Sekunden bis 2 Minuten sollte nicht überschritten werden.

3. Wecken Sie Emotionen durch Stories!

Fesseln Sie Ihre Follower durch das Erzeugen von Stimmungen. Sie erreichen ihre Zielgruppe am besten, in dem Ihre Bilder emotionale Storys erzählen. Denn das Visuelle ist der Container, der die Botschaft zum Rezipienten bringt. 

4. Achten Sie auf den Point of View!

Wählen Sie eine an Ihre Zielgruppe angepasste Perspektive. Dies verleiht dem Content eine persönliche Note und bewirkt, dass sich der Betrachter in die Situation hineinversetzen kann. So schaffen Sie Authentizität und wecken Interesse.

5. Seien Sie wagemutig!

Experimentieren Sie mit neuen Video- und Bildformaten. 360 Grad-Videos und -Fotos oder auch Facebook Live schaffen beispielsweise eine ganz neue, authentische User-Erfahrung. Profitieren Sie von diesen Möglichkeiten, indem Sie relevante Inhalte gekonnt und kreativ in Szene setzen. Belohnt wird dies mit der Aufmerksamkeit Ihrer Follower. 

Helge Ruff ist Gründer und Geschäftsführer der Social-Media-Agentur 1-2-Social aus München. Gemeinsam mit seinem Team betreut er Unternehmen wie KFC Deutschland, NBC Universal, Freixenett oder Constantin Film. Die Agentur bietet strategische Unterstützung in Social Media und übernimmt unter anderem die Content-Erstellung, Community Management, Kampagnen-Konzeption, sowie die Schaltung von Social Ads.

5 Tipps für erfolgreichen Social-Media-Content

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht