Studie | | von Franziska Mozart

Wie Video-Werbung auf Millennials wirkt

Die Gereration der Millennials, also der unter-30-Jährigen lässt sich besonders stark von Video-Werbung beeinflussen. Vor allem auf Smartphones wirken die Clips bei ihnen besonders gut. Das Smartphone ist auch das beliebteste Abspielgerät für Videos. Das hat der Bewegtbildvermarkter YuMe in einer gemeinsamen Studie mit IPG Media Lab herausgefunden. Sie haben das Nutzerverhalten der Millennials in den USA beim Video-­Konsum in Bezug auf die Werbewirksamkeit und die Markenwiedererkennung untersucht. Diese User wechseln demnach besonders häufig zwischen unterschiedlichen Kanäle, lassen sich aber auch schneller ablenken.

Die Ergebnisse in der Infografik:

 

Wie Video-Werbung auf Millennials wirkt

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht