Facebook Ads | | von Annette Mattgey

Warum Facebook-Werbung teurer werden könnte

In seinem fortlaufenden Bestreben, die Werbemöglichkeiten bei Facebook zu optimieren, ist nun die rechte Spalte dran. Hier werden gerade neue, größere Werbeformate ausgerollt. Den User dürfte es freuen, weil er weniger Anzeigen sieht. Für Werbungtreibende könnte der Platz dann teurer werden. Zuvor haben die Entwickler die neuen Formate einem Marktforschungstest unterzogen: Sie kamen bei den Nutzern weitaus besser an und erzielten bessere Click-through-Raten.

Die Konsequenzen für Werbungtreibende beleuchtet Facebook in seinem Blog-Post auch. Der Konzern rechnet damit, dass der Wettbewerb um attraktive Plätze zunimmt und die Preise bei den Auktionen steigen. Allerdings sollten die höheren Klickraten das ganze wieder ins Gleichgewicht bringen. Gleichzeitig verweist Facebook auf die zahlreichen Targeting-Möglichkeiten, die dazu dienen, die Effizienz der Anzeigen zu erhöhen.

Warum Facebook-Werbung teurer werden könnte

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht