Online-Werbung | | von Ulrike App

Viral von Pizza Hut: Die gefährlichen Selfie-Sticks

Musemsleute hassen sie. Alle Nicht-Selbstverliebten nerven sie. Dennoch sind Selfie-Sticks gerade in vielen Städten rund um den Globus das Touristen-Accessoire schlechthin. Kehrt man aus Rom, Los Angeles, Tokio, Paris oder New York wieder in die Heimat zurück, bleibt dennoch dieses Ding im Besitz und wird dementsprechend eingesetzt. Diese (Un)sitte hat jetzt die US-Kette Pizza Hut für sich entdeckt. Ein Viral klärt auf - über die Gefahren, die angeblich von Selfie-Sticks ausgehen.

In den rund 144 Sekunden taucht die Marke allerdings nicht allzu oft auf. Der Fastfood-Anbieter will eindeutig sein Publikum unterhalten. Es geht in den Film "The Dangers of Selfie Sticks PSA" übrigens um eine ganz groooooße Pizza mit dem Namen "The Big Flavor Dipper". Die Parodie stammt von der Digital-Agentur Shareability.

Viral von Pizza Hut: Die gefährlichen Selfie-Sticks

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(1) Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht