Umwelt | | von Franziska Mozart

Viral: Selbstjustiz auf dem Motorrad

Eine Motorradfahrerin übt Selbstjustiz gegen Umweltsünder und wird dafür im Netz mit einer rasant wachsenden Zahl an Youtube-Views belohnt. Schon nach zwei Tagen liegt das Video bei mehr als fünf Millionen Views, internationale Medien fragen sich, wer diese angeblich russische Bikerin ist und die User diskutieren, ob es sich um eine Fake handelt. 

Die Frau zahlt es Autofahrern, die ihren Müll aus dem Fenster schmeißen heim, indem sie ihnen den Müll zurück ins Auto kippt. Klingt simple, das Video ist aber deshalb so erfolgreich, weil es Emotionen weckt: Die kleinen Rachegelüste gegen ignorante Menschen, die sich nicht darum kümmern, wer hinter ihnen aufräumen muss. Dazu noch coole Musik und ein Motorrad:

Viral: Selbstjustiz auf dem Motorrad

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht